.

.

Boe-Bot CMUcam

Parallax Inc. | A-000000-00611
Die CMUcam wurde speziell für den Roboter Boe-Bot entwickelt. Das leistungsstarke Kameramodul wird mit einer Software geliefert, mit deren Hilfe der Roboter Formen und Farben erkennen kann.

Anzahl
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Boe-Bot CMUcam

Als praktische Ergänzung kann der mobile Roboter Boe-Bot mit der CMUcam in Echtzeit Bilder verfolgen und analysieren, wodurch seine Selbständigkeit erhöht wird.

Die CMUcam ist ein Opensource-Projekt der Carnegie-Mellon University (daher der Name), das dem Roboter auf einfache und günstige Weise Seh- und Erkennungsfähigkeiten verleiht. Weitere Informationen über CMUcams für verschiedene Roboter finden Sie unter http://www.cmucam.org.

Boe-Bot CMUcam: Funktionen

Dieses speziell für den Boe-Bot entwickelte Sichtsystem kommuniziert mithilfe des mitgelieferten seriellen Steckers. Die Funktionen der Boe-Bot CMUcam umfassen (unter anderem):

  • Ortung und Verfolgung benutzerdefinierter Farbflecken mit einer Geschwindigkeit von 17 Bildern pro Sekunde.
  • Bestimmung des Schwerpunkts (Zentroid) des Farbflecks
  • Bestimmung des mittleren Farbwertes und der Varianz
  • Auflösung 80 x 143
  • Serielle Schnittstelle mit 9600 Baud
  • Automatische Ortung einer Farbe, Lenkung des Roboters in Richtung der georteten Farbe

Die Boe-Bot CMUcam wird mit verschiedenen Kodierungsbeispielen geliefert.

Bitte beachten: Diese Version der Boe-Bot CMUcam kann nur an den Roboter, nicht jedoch an die serielle Schnittstelle des Computers angeschlossen werden, wie das bei anderen Modellen der Fall ist.

Demo-Video zum Einsatz der Boe-Bot CMUcam (bitte das Bild anklicken) :



Boe-Bot CMUCam





 Boe-Bot CMUCAM entspricht der ROHS Standard