.

.

Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboard

GHI Electronics | A-000000-00487
Gadgeteer Mainboard mit 8 Sockel. 100% Open-Source, bestückt mit einem 32 Bit Cortex M4 Prozessor, getaktet mit 168MHz.
Anzahl
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Das Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboard ist kompakt, leistungsstark und damit ideal für die Robotik

Das Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboard wurde speziell für mobile Roboter, Dronen und Fernüberwachung entwickelt. Das Board ist kompakt, besitzt 8 Sockel, ist mit einem 32 Bit Cortex M4 Prozessor bestückt und mit 168MHz getaktet. Es besitzt einen 112KB großen Speicher für eigene Programme.

Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboard

Technische Details

Die technischen Eigenschaften des Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboards sind folgende:

  • 8 Gadgeteer Sockel der Typen : X, Y, A, C, D, F, H, I, K, O, P, S, U und Z.
  • Eingebautes und konfigurierbares LED
  • 32 bit Cortex M4 Prozessor mit 168MHz mit Gleitkommazahlen
  • 1MB Flashspeicher, davon 300KB für Benutzercode
  • 192KB Speicher, davon 112KB für Benutzertasks
  • TCP/IP Stack mit HTTP, TCP, UDP, DHCP
  • Ethernetunterstützung basierend auf dem Module Ethernet ENC28
  • USB Host, USB Client, SPI, I2C, 2 UART, CAN, 9 analoge Eingänge, 2 analoge Ausgänge
  • 4-bit Interface für Speicherkarten (SD/MMC)
  • 6 PWM
  • Interne Echtzeituhr (benötigt einen 32KHz Quarz)
  • RLPLite ermöglicht dem Benutzer nativen Code (C/Assembleur) für Echtzeitanwendungen zu verwenden.
  • FAT Dateisystem
  • Abmessungen: 5,71 cm x 4,7 cm (2.25" x 1.85")
  • Betriebstemperatur: zwischen -20°C und 70°C

Als Spannungsversorgung benötigt das Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboard ein rotes Standardversorgungsmodul von Gadgeteer.

Technische Dokumentation des Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboards

Schnellstartguide für das Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboard
Schnellstartguide für das Gadgeteer FEZ Cerberus Mainboard

Beispielcode und Tutorials finden Sie unter:Microsoft .NET Gadgeteer.

Gadgeteer Fez Cerberus ist RoHS konform

Das könnte Ihnen auch gefallen