USB-RLY16L 8f-aches USB-Relaismodul

DFRobot | A-000000-00710
Dieses Modul ermöglicht die indiviudelle Steuerung von 8 Verbrauchern und kann einfach über USB gesteuert werden.
Auslaufmodell
Anzahl 2 Auf Lager
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Beschreibung des USB-RLY16L 8-fach USB-Relaismoduls

Das USB-RLY16L 8-fach USB-Relaismodul eigent sich für Robotikarme und mobile Roboter. Es ermöglicht die indiviudelle Steuerung von 8 unterschiedlichen Motoren direkt über ihren Computer.

Da das Modul einen geringen Stromverbrauch hat, wird es direkt über USB versorgt. Ein LED pro Relais zeigt dessen Status an.

Das Datenblatt des Relais können sie hier finden.

abmessungen des USB-RLY16L 8-fach USB-Relaismoduls

Verwendung des USB-RLY16L 8-fach USB-Relaismoduls

Zuallererst sollten Sie die Treiber des USB-RLY16L 8-fach USB-Relaismoduls installieren. Dafür entzippen Sie das Archive und geben den entpackten Pfad des Archives an, wenn Windows Sie nach einem Treiber fragt. Diese Treiber erkennen das USB-RLY16L als einen seriellen COM-Port.

Nach der Installation finden Sie das USB-RLY16L in Ihrem Gerätemanager. Sehen Sie dort nach, welche COM-Port das Gerät verwendet. Diesen brauchen Sie später für die Kommunikation.

Dann müssen Sie einfach noch Befehle an Ihre Relais schicken, um ihre Motoren zu steuern. Alle Befehle bestehen aus einem Byte und sollten prompt antworten. Allerdings gibt es eine Ausnahme mit dem "Relaisstatus setzen", um mehrere Relais zu setzen. Dieser Befehl benötigt ein zweites Byte, welcher den gewünschten Zustand der Relais enthält.

Befehlsübersicht des USB-RLY16L 8-fach USB Relaismoduls
Dezimal-befehl

Hexadezimal-
befehl

Aktion
90 5A Software Version auslesen. Gibt 2 Bytes zurück. Das Erste enthält die Modulnummer (ID) und das Zweite die Software Version.
91 5B Relais Status auslesen. Gibt ein Byte zurück, wobei jedes Bit auf 1 ein aktives Relais anzeigt.
92 5C Relaisstatus setzen. Das nächste gesendete Byte enthält den gewünschten Relaiszustand, wobei jedes Bit mit 1 ein aktives Relais kennzeichnet. Bei 255 werden alle Relais aktiv, bei 0 keines.
93 5D Gibt die 10-fach Eingangsspannung zurück.
100 64 Alle Relais auf 1 setzen
101 65 Relais 1 auf 1
102 66 Relais 2 auf 1
103 67 Relais 3 auf 1
104 68 Relais 4 auf 1
105 69 Relais 5 auf 1
106 6A Relais 6 auf 1
107 6B Relais 7 auf 1
108 6C Relais 8 auf 1
110 6E Alle Relais auf 0
111 6F Relais 1 auf 0
112 70 Relais 2 auf 0
113 71 Relais 3 auf 0
114 72 Relais 4 auf 0
115 73 Relais 5 auf 0
116 74 Relais 6 auf 0
117 75 Relais 7 auf 0
118 76 Relais 8 auf 0

Als Hilfe, um mit dem USB-RLY16L Modul durchzustarten, könen Sie bereit ein fertiges Programm verwenden oder auch auf seinen Quellcode einen Blick werfen.

Andere Kunden kauften auch