.

.

RFID-Shield 125 kHz für Raspberry Pi
RFID-Shield 125 kHz für Raspberry Pi

RFID-Shield 125 kHz für Raspberry Pi

Cooking Hacks | A-000000-01470
Sie möchten ein Arduino RFID-Modul mit Ihrer Raspberry Pi Platine verwenden? Die einfachste Lösung hierfür ist der Einsatz dieses RFID-Shields 125 kHz für Raspberry Pi, ein Bausatz mit dem vielgerühmten RFID-Modul sowie einer Verbindungsbrücke zwischen Arduino und dem Raspberry Pi. AUSLAUFARTIKEL
Anzahl
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

RFID-Shield 125 kHz für Raspberry Pi: Arduino und Raspberry Pi in einem einzigen RFID-Bausatz!

Der Anschluss dieses Bausatzes ist denkbar einfach: Es genügt, das Arduino RFID-Modul 125 kHz an die Verbindungsbrücke Arduino/Raspberry Pi anzuschließen.

Durch diesen kinderleichten Handgriff entsteht ein Gerät, mit dem Sie ein speziell für Arduino entwickeltes RFID-Modul verwenden können, das jedoch die Kapazitäten und die Leistung eines Raspberry Pi aufweist!

RFID-Shield 125 kHz für Raspberry Pi

RFID-Bausatz 125 kHz Arduino/Raspberry Pi: Auslesen und Programmieren Ihrer RFID-Shields

Mithilfe dieses Raspberry Pi-kompatiblen Shields kann auf dem Raspberry ein RFID-Modul verwendet werden, das sich wie ein RFID-Leser bzw. RFID-Writer verhält..

Ihr Raspberry Pi kann EM4100-Karten auslesen, aber auch T5557 auslesen und programmieren.

Technische Daten des RFID-Shields 125 kHz für Raspberry Pi

Lieferumfang des Bausatzes:

  • 1 Arduino RFID-Bausatz 125 kHz
  • 1 Shield-Verbindungsbrücke Arduino/Raspberry Pi

 

Ressourcen für den RFID-Bausatz 125 kHz für Raspberry Pi

2 Tutorials stehen zur Verfügung, um Ihnen den sofortigen Einsatz Ihres RFID-Bausatzes für Raspberry Pi zu erleichtern:

Tutorial für das RFID-Shield 125 kHz für Raspberry Pi (Eng.) 

Tutorial mit anderen Verwendungsmöglichkeiten Ihres Verbindungsshields Arduino/Raspberry Pi (Eng.) 

Das könnte Ihnen auch gefallen