.

.

Paire d'encodeurs magnétiques pour micro-moteurs Pololu 12 CPR, 2.7-18V (compatible HPCB)

Zwei Magnet-Encoder für Pololu Mikromotoren 12 CPR, 2.7-18V (kompatibel mit HPCB)

Die beiden Magnet-Encoder für Pololu Mikromotoren 12 CPR, 2.7-18V bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mikromotoren mit Quadratur-Encodern mit Hall-Effekt und Magnetplatte auszustatten. Sie passen sich speziell an die Mikromotoren aus dem Hause Pololu mit verlängerter Ausgangswelle an.

8,90 €
Bruttopreis

Einschließlich 0,01 € für die Ökosteuer

Anzahl 12 Auf Lager
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Zwei Magnet-Encoder für Ihre Pololu Mikromotoren 12 CPR, 2.7-18V

Diese Magnet-Encoder für Pololu Mikromotoren bestehen jeweils aus einer 6-poligen Magnetplatte und zwei Doppelkanal-Sensoren mit Hall-Effekt. Die Rotationen der Magnetplatte werden in digitale Signale umgewandelt, die mit einer Auflösung von 12 CPR (Perioden pro Umdrehung) an Ihre Programmierschnittstelle oder Ihren Motorcontroller versandt werden. Die Pins M1 und M2 werden direkt an Ihren Motor gelötet. Anschließend müssen 6 individuelle Kabel, ein Flachkabel oder ein 6-Pin-Steckverbinder an die 6 Ausgangspins jedes Encoders angelötet werden.

Montage Ihrer Encoder für Pololu Mikromotoren

Die Encoder für Pololu Mikromotoren sind ausschließlich mit Mikromotoren kompatibel, die über eine verlängerte Ausgangswelle verfügen. Die Welle wird an der mittigen Bohrung durch den Encoder geführt, während die Magnetplatte am Ende dieser Wellenerweiterung angebracht wird. Es wird empfohlen, zunächst den Pin M1 zu verlöten und anschließend den Encoder an seiner Achse auszurichten. Danach wird der Pin M2 verlötet. Aufgrund der Systemkonfiguration nach der Installation am Mikromotor kann kein herkömmlicher 2,54 mm Steckverbinder verwendet werden. Stattdessen kann ein 2 mm-Stecker genutzt werden, vorausgesetzt, es bleibt ein ausreichender Winkel frei, um die Drehung der Magnetplatte nicht zu beeinträchtigen, wenn Sie die Pins zur Magnetplatte hin ausrichten.

Technische Daten der Encoder für HPCB-kompatible Pololu Mikromotoren

  • Abmessungen: 10,6 x 11,6 mm
  • Gewicht: 1 g
  • Mindestbetriebsspannung: 2,7 V
  • Höchstbetriebsspannung: 18 V
  • Kompatibel mit den Pololu Mikromotoren HPCB
  • Nur mit Pololu Mikromotoren kompatibel, die über eine verlängerte Welle verfügen.
  • Entwicklungscodes des Schaltkreises: enc03b
  • Weitere Eintragungen auf der Leiterplatte: 0J8984

Ressourcen der Encoder für Mikromotoren

Andere Kunden kauften auch