Centrale inertielle 9 degrés de liberté Razor M0

Inertialeinheit Razor M0 mit 9 Freiheitsgraden

SparkFun | A-000000-02594

Die Inertialeinheit Razor M0 mit 9 Freiheitsgraden besitzt einen Mikroprozessor SMAD21 und drei Messgeräte in drei Achsen. Dadurch wird eine präzise Messung der Linearbeschleunigung, der Winkeldrehgeschwindigkeit und der Magnetfeldvektoren ermöglicht.

Produkt am Ende der Lebensdauer
Anzahl AUSLAUFARTIKEL
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Razor M0 9 DOF: Eine vielseitige, umprogrammierbare Inertialeinheit

Die Inertialeinheit Razor M0 mit 9 Freiheitsgraden von SparkFun ist das Ergebnis der Verbindung eines Mikroprozessors SAMD21 mit vorinstallierter Firmware und einer IMU mit drei Sensoren:

  • Ein 3-Achsen-Beschleunigungssensor
  • Ein 3-Achsen-Gyroskop
  • Ein 3-Achsen-Magnetometer

Das Modul Razor M0 kann mit der Original-Firmware eingesetzt oder über einen USB-Anschluss auf Arduino umprogrammiert werden. Der Mikroprozessor bietet eine durchgängige Hardware-Kompatibilität mit Arduino und Arduino Zero.

Einsatzmöglichkeiten der Inertialeinheit Razor M0 mit 9 Freiheitsgraden

Die Inertialeinheit Razor M0 mit 9 Freiheitsgraden stellt ein höchst präzises Navigationsgerät bereit, das unter anderem die Euler-Winkel und Quaternionen berechnet. Außerdem kann sie für den Bau eines Schrittzählers eingesetzt werden.

Technische Daten der Inertialeinheit Razor M0

  • Inertialeinheit MPU-9250 und Mikroprozessor SAMD21 eingebaut
  • 1 Ladegerät für LiPo-Batterien
  • 1 Slot für Micro-SD-Speicherkarte
  • Vorinstallierte Firmware zum Laden und Verarbeiten der Daten des Beschleunigungsmessers, Gyroskops und Magnetsensors und/oder der Quaternionen und Euler-Winkel
  • Programmierbar über USB-Anschluss auf Arduino: Neue Code-Library für die Inertialeinheit verfügbar, unterstützt die Berechnung der digitalen Bewegungen durch den Chip
  • Zusatzpins für SAMD21
  • On/Off-Schalter

Ressourcen der Inertialeinheit Razor M0

Hier bieten wir Ihnen eine komplette Liste von Hilfsmitteln, um die Funktionsweise der Inertialeinheit Razor M0 mit 9 Freiheitsgraden besser zu verstehen:

Andere Kunden kauften auch