App-Package „Research“ für den Roboterarm PANDA

App-Package „Research“ für den Roboterarm Franka Research 3

App-Package „Research“ für den Roboterarm PANDA
Franka Emika | A-000000-04114
Preis auf Anfrage
Dieses optional erhältliche App Package „Research“ wurde eigens für Bildungswesen und Schulungen konzipiert. Diese Anwendungen können über die Bedienoberfläche „Desk“ von FRANKA EMIKA verwendet werden.
Anzahl

Size Chart
x
Size Chart
Zahlungsarten (siehe Bedingungen)
Kreditkarte
PayPal
Bestellung auf Rechnung
Überweisung

Präsentation des "Research" Anwendungspakets für den Franka Research 3 Roboterarm von FRANKA EMIKA

Die Research-Version des Franka Research 3 Roboterarms enthält ein Anwendungspaket für Bildung und Training. Das Paket umfasst die folgenden Anwendungen:

Repeat

Wie der Name schon sagt, ermöglicht es, eine oder mehrere Aktionen zu wiederholen (es gibt 3 Modi für diese "Wiederholen"-Funktion: mit einer Wartezeit zwischen jeder Schleife, ohne Wartezeit, mit einer Bestätigung des Benutzers zwischen jeder Schleife).

Set cartesian compliance

Ermöglicht die Einstellung der Flexibilität des Roboterarms.

Set joint compliance

Ermöglicht die Einstellung der Flexibilität jedes einzelnen Gelenks separat.

Set Collision Thresholds

Der Benutzer legt Sicherheitsschwellenwerte in X, Y und Z fest. Sobald der sich bewegende Roboter diese Schwellenwerte überschreitet, stoppt er.

Cartesian motion

Lineare Bewegung in X, Y und Z zwischen zwei Punkten.

Joint motion

Nichtlineare Bewegung des Arms zwischen zwei Punkten. Die Gelenke sind synchronisiert (gleichzeitiger Start und Stopp).

Relative motion

Ähnlich wie die Funktion "Kartesische Bewegung", jedoch mit relativen Bezugspunkten.

Move contact

Ähnlich wie die Funktion "Kartesische Bewegung", jedoch reagiert der Roboter, wenn er auf seinem Weg auf ein Hindernis trifft.

Apply force

Bewegt den Arm mit einer vorgegebenen Kraft in den Richtungen X, Y und Z von seiner aktuellen Position für eine bestimmte Zeit.

Line

Bewegt den Greifer in X-, Y- oder Z-Richtung mit einer bestimmten Geschwindigkeit. Kann mit Kraft anwenden kombiniert werden.

Lissajous figures

Bewegt den Greifer entlang einer spezifischen harmonischen Kurve.

Spiral

Bewegt den Greifer entlang einer Spiralenform.

User interaction

Der Roboter reagiert auf Berührung, was eine spezifische Reaktion des Roboters auslöst.

Modbus wait

Das Verhalten des Roboters wird ausgelöst, wenn ein bestimmter Wert in der Modbus-Schnittstelle erscheint.

Modbus out

Gibt einen bestimmten Wert auf der Modbus-Schnittstelle zurück.

Modbus pulse

Ähnlich wie Modbus out, gibt jedoch anstelle eines bestimmten Werts einen Impuls zurück.

Transport motion

Ähnlich wie Kartesische Bewegung, aber der Roboter überprüft, ob der vom Greifer gehaltene Gegenstand nicht gefallen ist.

Andere Kunden kauften auch