Intel® Neural Compute Stick 2 (Intel® NCS2)

Intel | A-000000-04831

Sie wollen künstliche Intelligenz auf angeschlossenen Objekten oder Geräten, die im Rahmen von Edge Computing funktionieren, mit einem einfachen USB-Stick entwickeln? Genau das bietet Ihnen Intel mit seinem Neural Compute Stick. Die zweite Version eines Geräts, das von Entwicklern bereits wärmstens empfohlen wird!

96,00 €
Bruttopreis
Anzahl 8 Auf Lager
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Intel NCS 2: Was ist das?

Intel Neural Compute Stick 2 ist ein USB-Stick, der von Intel entwickelt wurde und der es Ihnen ermöglicht, KI-Algorithmen wie z.B. Robot Vision, Projekte für angeschlossene Kameras oder autonome Navigation zu entwickeln. Darüber hinaus kann er bei Industrieanwendungen, beispielsweise zu Überwachungszwecken, zum Einsatz kommen.

Wie funktioniert’s?

Mit dem Gerät lassen sich Convolutional Neural Networks (CNNs) basierend auf den Augen von Tieren entwickeln. Darin ist der Intel Movidius Myriad X Visionprozessor integriert, der ca. 8 mal so schnell ist wie die erste Version des Neural Compute Sticks, die Intel 2017 auf den Markt brachte!

Der NCS2 Stick lässt sich an einen beliebigen USB-Port anschließen:

  • Bei einem Computer (Mac, Linux oder Windows);
  • Bei einem Mikrocontroller des Typs Raspberry Pi.
650

Ferner kann er zum Programmieren neuer Projekte unter Verwendung einer der Tiefenkameras von Intel verwendet werden.

Technische Spezifikationen des NCS 2 Intel Sticks

Material:

  • Visionprozessor Intel Movidius Myriad X Vision Processing Unit (VPU)
  • Unterstützte Systeme: TensorFlow*, Caffe*, Apache MXNet*, Open Neural Network Exchange (ONNX*), PyTorch* und PaddlePaddle* über eine ONNX-Konvertierung
  • Konnektivität: USB 3.0 Typ A
  • Abmessungen: 72,5 x 27 x 14 mm
  • Betriebstemperatur: 0 bis 40°C

Software:

  • OpenVINO Toolbox (erhältlich bei Intel)
  • Unterstützte Betriebssysteme: Ubuntu 16.04.3 LTS (64 bit); CentOS* 7.4 (64 bit); Windows 10 (64 bit); macOS 10.14.4 (oder neuere Versionen); Raspbian (nur Target); andere (über die als Open Source erhältliche OpenVINO™ Toolbox)

Ressourcen des NCS 2

Lernen Sie den Umgang mit der OpenVINO Software-Toolbox, um Ihren Intel Neural Compute Stick 2 zu Ihrem neuen KI-Experimentier- und Prototypisierungswerkzeug zu machen.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch