PORTENTA H7 Board

Arduino | A-000000-04845

Portenta H7 ist ein Arduino Programmierboard für industrielle und professionelle Anwendungen. Es bietet eine Reihe erweiterter Funktionen, die verschiedene komplexe Vorgänge ermöglichen. Das Format ist von Arduino MKR inspiriert.

119,75 €
Bruttopreis
Anzahl
10 Auf Lager
Erstellen Sie ein Angebot

Size Chart
x
Size Chart

Portenta H7: Arduino ist nun ein Pro-Artikel

Bei Portenta H7 handelt es sich um ein Programmierboard, das unter dem MKR Formfaktor verwendet wird: kompakt und ausgestattet mit dem I2C-Anschluss, mit dem die Prozessoren des Arduino MKR Boards bereits vertraut sind.

Sein Mikrocontroller verfügt über einen STM32 Doppelkernprozessor (zwei Kerne, die mit 480 bzw. 240 MHz getaktet werden und die kommunizieren können). Somit können mit dem Board gleichzeitig 2 Programme ausgeführt werden (z. B. Arduino und MicroPython). Die Programmierung mit Arduino erfolgt mit der Pro-Version des IDE.

Darüber hinaus verfügt Portenta H7 über den Chrom-ART Accelerator Grafikprozessor zur erweiterten Verwaltung eines LCD-Anzeigebildschirms. Diese GPU ermöglicht die Verwaltung von Anwendungen der 1. und 2. Ebene, Schriftarten u. a.

Kompatibilitätsanzeige mit Arduino MKR

Das Portenta H7 Board hat den neuen MKR Formfaktor von Arduino - allerdings kompakter. So können sich bestimmte MKR Shields an das Board anpassen.

Was Konnektivität angeht, deckt dieses neue Arduino Board ein breites Spektrum an Möglichkeiten ab: Wi-Fi-Schnittstelle und Bluetooth 5.1, 2 Reihen mit jeweils 26 Chips, die an den E/A des Mikrocontrollers angeschlossen sind, 2 hochdichte Konnektoren mit 80 Pins, JST-Anschluss zum Anschließen eines LiPo-Akkus, USB-C-Anschluss zum Hinzufügen verschiedener Zubehörgeräte (Maus, Tastatur u. a.) - ausreichend zur Entwicklung verschiedener Anwendungen für verbundene Objekte, zur Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen, industriellen Lösungen usw.

Technische Spezifikationen des Arduino Portenta H7 Boards

  • Mikrocontroller: STM32H747XI dual Cortex-M7+M4 32bit low power Arm MCU
  • Radiomodul: Murata 1DX dual WiFi 802.11b/g/n 65 Mbps und Bluetooth 5.1 BR/EDR/LE
  • Secure Element (standardmäßig): NXP SE0502
  • Stromversorgung (USB/VIN): 5 V
  • Kompatibler Akku (JST-Anschluss): LiPo Einzelzelle, 3,7 V, mindestens 700 mAh (mit integriertem Ladegerät)
  • Schaltkreis-Betriebsspannung: 3,3 V
  • Stromverbrauch: 2,95 uA im Standby-Modus (Backup SRAM off, RTC/LSE ON)
  • Display-Anschluss MIPI DSI host & MIPI D-PHY to interface with low-pin count large display
  • GPU: Chrom-ART graphical hardware Accelerator
  • 22 Timer und Sentinels
  • 4 UART-Ports (davon 2 mit Bandbreitenregelung)
  • Ethernet PHY: 10/100 Mbps (ausschließlich über den Erweiterungsport)
  • Schnittstelle für SD-Karte: ausschließlich über den Erweiterungsport
  • Betriebstemperatur: -40 bis 85° C
  • MKR-Anschlüsse: kompatibel mit allen auf dem Markt erhältlichen MKR Shields
  • Hochdichte Anschlüsse: verwenden Sie zwei 80-Pin-Anschlüsse, um die Zubehörteile des Boards in Anspruch nehmen zu können.
  • Kamera-Schnittstelle: 8 Bit, bis 80 MHz
  • 3 x ADC: Auflösung max. 16 Bit (bis 36 Kanäle und 3,6 MSPS)
  • 2 x DAC 12 Bit (1 MHz)
  • Speicher: 8 MB SDRAM / 16 MB Flash

Unterlagen zum Arduino Portenta H7 Board

Andere Kunden kauften auch