Turtlebot 4: Ein Roboter, der vollständig mit ROS2 zusammengebaut wurde

Turtlebot 4: Ein Roboter, der vollständig mit ROS2 zusammengebaut wurde

This entry was posted in Robotik aktuell on by .

TurtleBot4, der Neuling von Clearpath Robotics, ist ein mobiler Open-Source-Roboter und wird in zwei verschiedenen Modellen angeboten: TurtleBot4 Standard und TurtleBot4 Lite. Diese beiden Versionen sind mit einer mobilen Basisstation iRobot® Create 3, einem Lernroboter mit einem ROS2-programmierbaren PC Raspberry Pi4, einem 2D LiDAR, einer Kamera OAK-D und vielem mehr ausgestattet …

Ein mobiler Roboter mit erweiterten Fähigkeiten

Ein ultraschneller Start dank ROS2

TurtleBot4 ist mit ROS2 (Open-Source-Middleware für die Robotik) konfiguriert und vorinstalliert, und umfasst eine detaillierte Benutzerdokumentation, ein Simulationsmodell Ignition Gazebo, einen Demo-Code und eine Reihe von Tutorials für einen schnellen Einstieg in TB4 und eine möglichst schnelle Entwicklung der ersten Anwendungen!

Zahlreiche Sensoren

TurtleBot4 wird mit zahlreichen integrierten Sensoren geliefert, die viele Roboteranwendungen unterstützen. Diese integrierten Sensoren umfassen:
  • Räumliche AI-Stereokamera OAK-D
  • 2D LiDAR RPLIDAR-A1
  • IMU
  • Optischen Bodenüberwachungssensor
  • Rad-Encoder
  • Sowie eine Reihe von Infrarot-Sensoren und Sensoren zur Erfassung von Klippen, Hügeln und Erdrutsch …

Die Daten aller dieser Sensoren sind in Form von ROS Topics über die vernetzte API ROS2 verfügbar.

Eine robuste mobile Basisstation

TurtleBot4 ist auf den Lernroboter iRobot® Create 3 montiert, eine robuste mobile Basisstation mit zahlreichen Sensoren, die für eine ultrapräzise Lokalisierung und Positionierung sorgen. Dank einer autonomen ROS-Schnittstelle schafft der Roboter eine Nutzlast bis zu 15 kg und eine Spitzengeschwindigkeit von 0,306 m/s. Anders als die anderen TurtleBot besitzt dieser Roboter zudem integrierte Batterien sowie eine Ladestation, die eine Batterielaufzeit von bis zu 4 Stunden garantiert!

Ein Lernroboter für die Robotik-Ausbildung

Für Unterrichtsräume

TurtleBot4 wird mit kompletten Lerneinheiten (Inhalt, Plänen, Tutorials, Testbeispielen) geliefert und kann somit leicht in Robotik-Schulungen einbezogen werden. Dieser benutzerfreundliche Open-Source-Roboter ermöglicht den Kursleitern und Teilnehmern, an verschiedenen Projekten zu arbeiten.

Sie möchten noch mehr?

Sobald Sie die Grundlagen beherrschen, können Sie die Fähigkeiten Ihres Roboters einfach ausbauen, indem Sie beispielsweise Ihre eigenen Sensoren hinzufügen. TurtleBot4 besitzt nämlich USB-Netzanschlüsse, Stecker und eine obere Montageplatte, um den Einbau externer Ausrüstungen zu erleichtern. Ausserdem besitzt die Standardversion ein programmierbares LCD OLED Display, auf dem die Benutzer Informationen aus allen beliebigen ROS Topics anzeigen können. Viele Möglichkeiten stehen Ihnen offen!

Eine Open-Source-Plattform

TurtleBot4 verfügt über eine Open-Source-Plattform, die online zugänglich ist. Sie können diese somit ausprobieren, vervollständigen oder eine eigene Plattform erstellen. Um das Open-Source-Prinzip zu unterstützen, wird ein Teil der Einnahmen aus jedem Versand eines TurtleBot4 an Open Robotics abgeführt.

Vergleich zwischen TB4 Standard und TB4 Lite

Turtlebot4 version standard
Turtlebot4 version standard
TurtleBot 4 Standard TurtleBot 4 Lite
Abmessungen 341 x 339 x 351 mm 341 x 339 x 192 mm
Gewicht 3,9 kg 3,3 kg
Höchstgeschwindigkeit 0,31 m/s 0,31 m/s
Nutzlast (maximal) 9 kg – Standard
15 kg – Benutzerdefinierte Konfiguration
9 kg – Standard
15 kg – Benutzerdefinierte Konfiguration
Ladezeit 2h30-4h (je nach Beladung) 2h30-4h (je nach Beladung)
Kamera OAK-D-PRO OAK-D-LITE
LiDAR RPLIDAR-A1 RPLIDAR-A1
Zugängliche Ports (USB und Strom) Ja : USB 2.0 (Type A) x2 / USB 3.0 (Type A) x1 / USB 3.0 (Type C) x4 Nein
OLED Display Ja Nein
Obere Montageplatte Ja Nein
Software ROS 2 ROS 2
Computer Raspberry Pi 4 B (4 Go) Raspberry Pi 4 B (4 Go)

Mobiler Roboter Turtlebot 4

Ab 1434,00 € TTC

Robot mobile Turtlebot 4 : versions lite et standard
  • ROS 2 vorinstalliert und konfiguriert
  • 2 Versionen verfügbar: lite und standard
  • Nutzlast von 15 kg und Geschwindigkeit von 0,306 m/s
  • Integriert in einen Raspberry Pi4-Computer