Arduino Ethernet Board mit PoE-Modul

Arduino | A-000000-00636
Arduino Board mit integriertem Mikrocontroller ATMEGA328 Uno, Ethernet Arduino Shield und PoE-Modul.
Produkt am Ende der Lebensdauer
Anzahl
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Technische Merkmale des Arduino Ethernet Boards

Das Arduino Ethernet Board weist folgende technischen Merkmale auf:

  • 14-Pin digitale E/A, davon 4 mit PWM-Ausgangssignal
  • 6 Analogeingänge
  • 16 MHz-Kristall
  • RJ45-Anschluss
  • Steckbuchse für die Stromversorgung
  • ICSP-Header
  • Reset-Taste
  • Betriebsspannung: 5 V
  • Eingangsspannung: zwischen 6 und 18 V
  • Anschlusspins mit: 40 mA Gleichstrom
  • Anschlusspins mit 3,3 V und  50 mA Gleichstrom
  • Flash-Speicher: 32 KB (ATmega328), davon 0,5 KB vom Bootloader nutzbar
  • SRAM: 2 KB (ATmega328)
  • EEPROM: 1 KB (ATmega328)

 

Die Qual der Wahl beim Arduino-Board: eine Génération Robots Orientierungshilfe

Die Qual der Wahl beim Arduino-Board: eine Génération Robots Orientierungshilfe

PoE-Modul für das Arduino Ethernet Board

Das PoE (Power over Ethernet)-Modul ermöglicht die Stromversorgung des Arduino Boards über das Ethernet-Netzwerkkabel (Kreuzkabel der Kategorie 5).

Das integrierte PoE-Modul ist ein Ag9120-S entsprechend der Norm IEEE 802.3af Power-over-Ethernet (PoE).

Der Gleichstromwandler sorgt für eine hohe Effizienz, da er für eine breite Palette von Spannungen ausgelegt ist (36 V bis 57 V). Er liefert eine geregelte Spannung und ein geringes Ausgangsrauschen. Der Wandler schützt außerdem vor Überlast und Kurzschlüssen am Ausgang.

Technische Merkmale des PoE-Moduls:

  • Entspricht der Norm IEEE802.3af
  • Geringer Platzbedarf – 56 mm (L) x 14 mm (H)
  • Wenig Rauschen und Schwingungen am Ausgang
  • Eingangsspannung: 36 V bis 57 V
  • Schutz gegen Überlast und Kurzschlüsse
  • Hocheffizienter DC/DC-Wandler (Typ 75 %)
  • 1500 V Isolierung (Input to Output)

Funktionale Merkmale des Arduino Ethernet Boards

Das Arduino Ethernet Board unterscheidet sich von anderen Modellen dadurch, dass es keinen seriellen USB-Anschluss besitzt, sondern eine Ethernet Wiznet-Schnittstelle. Diese Ethernet-Schnittstelle ist dieselbe wie beim Ethernet Shield.

Ein MicroSD-Kartenleser ist auf dem Arduino Ethernet Board integriert. Er kann zum Speichern von Dateien eingesetzt werden, die über das Netzwerk verteilt werden sollen. Der MicroSD-Kartenleser ist über die SD-Bibliothek verfügbar.

Der serielle 6-polige Steckverbinder der Programmierschnittstelle ist mit seriellen USB-Adaptern kompatibel, sowie auch den FTDI USB-2-Serial Boards von Sparkfun und Adafruit.

Das Arduino Ethernet Board bietet die Funktion für automatisches Reset, nachdem Programme hochgeladen wurden, ohne die Reset-Taste zu drücken. Wenn das Arduino Ethernet Board über einen serial2USB-Adapter angeschlossen wird, erfolgt die Stromversorgung über diesen Adapter.

Mehr über das Arduino Ethernet Board

Weitere Informationen über das Arduino Ethernet Board erfahren Sie auf der Arduino-Website: http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardEthernet.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch