.

.

Mobile Plattform Husky A200 UBF

Mobile Plattform Husky A200 UBF

Clearpath Robotics | A-000000-01946
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie ein vielseitiger Geländeroboter aussehen könnte? Die mobile Roboterplattform Husky A200™ hat bereits viele anspruchsvolle Robotikforscher weltweit überzeugt. Sie benötigen zuverlässige Roboter, die in der Lage sind, jedes Gelände zu bewältigen.
22.000,00 €
Bruttopreis

Einschließlich 4,17 € für die Ökosteuer

Anzahl Dieses Produkt ist zur Zeit nicht auf Lager, bitte kontaktieren Sie uns für genaue Lieferzeiten.
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Mobile Plattform Husky A200™: Ideal für den Außeneinsatz

Die mobile Roboterplattform Husky A200 wurde als leistungsfähiges Arbeitsgerät selbst bei schwierigsten Einsatzbedingungen konzipiert. Ausgerüstet mit einem wartungsfreien Fahrgestell mit Allradantrieb, robusten Geländereifen und einer Bodenfreiheit, die zu den marktweit besten zählt, ist die mobile Plattform Husky A200™ gut aufgestellt, um in der Robotererkundung neue Horizonte zu erschließen.

Merkmale der Plattform Husky A200

Die auf Standardsoftware für die Robotik basierende mobile Plattform Husky A200™ überzeugt die Fachwelt

Der Einsatz des Roboters Husky A200 für die Programmierung autonomer, vernetzter Systeme wird durch das Open-Source-System ROS bzw. LabVIEW Robotics von National Instruments vereinfacht.

Der mobile Roboter Husky A200 ist mit dem ROS programmierbar

Husky A200™ war die erste mobile Plattform für die Robotererkundung im Außeneinsatz, die ROS nativ unterstützt. Es stehen reichhaltige Demos und Tutorials zur Verfügung, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Fachleute mit gemeinsamen Interessen teilen ihr Know-how im Rahmen der ROS-Anwendergemeinde.

Nutzen Sie auch die frei zugängliche, umfangreiche Code-Library für Ihre ersten Schritte und vergleichen Sie Ihre Entwicklungen mit anderen Anwendern der großen User Community des mobilen Roboters Husky A200™.

Der Husky A200™ verwendet serienmäßig ein Open-Source-Protokoll. Sie erhalten Zugriff auf alle Rohvariablen und verlieren keine Zeit mit der Suche nach Daten, die von einem exklusiven, proprietären System geschützt sind. Der Hersteller Clearpath Robotics stellt die API-Unterstützung für ROS sowie Optionen für C++ und Python auf der mobilen Plattform Husky bereit.

Mobile Plattform Husky A200™: Personalisierung im Handumdrehen

Es gibt nichts Ärgerliches als einen Hardwarewechsel, wenn sich bei der Forschungsarbeit Änderungen ergeben. Die von Ihnen vorgenommenen Anpassungen Ihres Roboters Husky erfolgen im Handumdrehen mithilfe der modularen Nutzlastgeräte, eines erleichterten Zugangs zur 5/12/24V Stromversorgung sowie umkonfigurierbaren Ein- und Ausgängen. Noch nie war das Prototyping einer mobilen Plattform so einfach und zeitsparend.

Viele mobile Plattformen Husky A200™ wurden bereits von folgenden Prestigeinstitutionen eingesetzt:

L'université du MIT a adopté la base mobile d'extérieur Husky A200L'université de Carnegie Mellon a adopté la base mobile d'extérieur Husky A200L'université de Georgia Institute of Technology a adopté la base mobile d'extérieur Husky A200L'université de Waterloo a adopté la base mobile d'extérieur Husky A200

 

Anwendungsbeispiele der mobilen Plattform Husky A200™

Multi-Roboter-Systeme

Die mobile Plattform Husky A200 wurde mit einer erweiterungsfähigen Architektur konzipiert. Dadurch ist sie die ideale Plattform zum Testen und Entwickeln von Systemen an mehreren Robotern gleichzeitig.

Die mobile Außenplattform Husky A200 bietet die Möglichkeit, Multi-Roboter-Systeme zu entwickeln und zu testen

Wahrnehmung und Navigation

Eine bessere Einschätzung des Zustands Ihres Roboters Husky - das ermöglichen anpassungsfähige Steuerparameter des Fahrzeugs, hochpräzise Odometriemessungen und ein Diagnosesystem.

Die mobile Außenplattform Husky A200 besitzt parametrierbare Systeme, die Auskunft über ihren aktuellen Zustand geben

Beförderung

Die mobile Plattform Husky A200 lässt sich problemlos mit zahlreichen industriellen Bewegungselementen und Greifern kombinieren, um Fernbedienungs- oder Beförderungsaufgaben zu ermöglichen.

Die mobile Plattform Husky A200 lässt sich mit zahlreichen industriellen Bewegungselementen und Greifern kombinieren

Fernbedienung

Die mobile Roboterplattform Husky A200 wird einsatzfertig für alle Fernbedienungsaufgaben ausgeliefert. Einfach Ihren Joystick anschließen und sofort loslegen.

Die mobile Außenplattform Husky A200 ist einsatzfertig für Fernbedienungsaufgaben

Das nachstehende Video zeigt eine Reihe von Navigationsstrategien, die an einem mobilen Roboter Husky A200 mithilfe des ROS (Robot Operating System) getestet wurden:

Technische Daten der mobilen Plattform Husky A200™

Gewicht und Abmessungen

  • Außenabmessungen (L x B x H): 990 x 670 x 390 mm
  • Innenabmessungen: 296 x 411 x 155 mm
  • Gewicht: 50 kg
  • Räder: 330 mm (Relief)
  • Bodenfreiheit: 130 mm

Geschwindigkeit und Leistung

  • Maximale Nutzlast: 75 kg
  • Nutzlast im Geländeeinsatz: 20 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 1.0 m/s
  • Kraftübertragung/Antriebsleistung: Wartungsfreier Allradantrieb
  • Maximale Längsneigung: 45° (100% Gefälle)
  • Maximale Querneigung: 30° (58% Gefälle)

Batterie und Stromversorgung

  • Batterieart: Versiegelter Bleisäure-Akku (SLA)
  • Kapazität: 24V, 20 Ah
  • Einsatzdauer der Batterie - im Standby-Modus: 8 Stunden
  • Einsatzdauer der Batterie - Nennkapazität: 3 Stunden
  • Ladezeit: 4 Stunden
  • Stromversorgung: 5 V, 12 V, 24 V jeweils mit 5A-Sicherungen. Verfügbare Gesamtleistung: 192 W (480 W als Option verfügbar).

Kommunikation und Schnittstellen

  • Steuer-Modi: Konstante Betriebsspannung, Radgeschwindigkeit und kinetische Geschwindigkeit
  • Feedback: Batteriespannung, Motorstrom, Odometrie der Räder und Outputmanagement-System
  • Kommunikation: RS232@115200 baud
  • Encoder: Quadratur: 78.000 Impulse pro Minute
  • Treiber und APIs: ROS, C++ und Python

Umgebungswerte

  • Betriebstemperatur: -10 bis 30°C
  • Lagertemperatur: -40 bis 50°C
  • Schutzart: IP 44 (Schutzart IP 55 verfügbar)

Abmessungen der programmierbaren mobilen Außenplattform Husky A200

Ressourcen für die mobile Plattform Husky A200™

Nachstehend finden Sie Unterlagen zur mobilen Außenplattform Husky A200.

Produktdatenblatt des mobilen Roboters Husky A200

Anwendungsfallstudie mit der Universität Toronto

Anwendungsfallstudie mit der Universität Waterloo

Datenblatt

Plattform
ROS
Plattform
Open Source
Usage
Outdoor
Vitesse maximale
3,5-5,5 km/h
Charge utile
70-80 kg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Andere Kunden kauften auch