.

.

Mobiler Roboter Seekur
Mobiler Roboter Seekur

Mobiler Roboter Seekur

Adept | A-000000-02303

Sind Sie von den Leistungen des PowerBot von Adept beeindruckt? Machen Sie sich mit dem Seekur, dem mobilen Geländeroboter vom selben Hersteller, auf einen Schock gefasst. 300 kg pure Leistung, Räder und eine Federung für alle Fahrbedingungen. Und wie immer bei diesem Hersteller kann der Roboter es in puncto Vielseitigkeit und Funktionsumfang mit jedem Forschungsroboter der Spitzenklasse aufnehmen.

AUSLAUFARTIKEL.
Anzahl
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Seekur, der mobile Roboter für den Außeneinsatz, der sich im Gelände wohl fühlt

Viele Forschungsroboter arbeiten friedlich und gut geschützt in ihrem Labor. Der Seekur hingegen ist Krieger und Abenteurer zugleich.

Seine 4 omnidirektionalen Antriebsräder, sein robustes Aluminiumchassis und seine Stahlfederung, ganz zu schweigen von seinem effizienten Schutzfaktor vor Witterungseinflüssen, erlauben ihm den Betrieb unter allen Einsatzbedingungen, selbst auf sehr unebenem Gelände. Außerdem besitzt er eine herausragende Autonomie, dank der er Tag für Tag ohne Unterbrechung viele Kilometer zurücklegen kann.

Der Seekur von Adept kann bis zu 70 kg Nutzlast befördern und widersteht selbst Extremtemperaturen. Dennoch ist er ein überaus wendiger, intelligenter Roboter.

Videopräsentation des Roboters Seekur

Stimmen Sie Ihren mobilen Forschungsroboter auf Ihre Bedürfnisse ab

Mit Adept sind Vielseitigkeit und Flexibilität stets garantiert. Mit dem SDK Pioneer

steht dem Seekur eine sehr hoch entwickelte Open-Source-Programmierumgebung zur Verfügung. Doch er lässt sich auch nach Lust und Laune personalisieren durch die Ausstattung mit einer breiten Palette von optional erhältlichen Hardwareteilen.

  • Der Seekur ist ein ferngesteuerter, mobiler Roboter mit zwei eingebauten Computern. Mithilfe einer WiFi-Verbindung oder eines Joysticks kann er überall dort eingesetzt werden, wo seine außergewöhnlichen Kapazitäten von Nutzen sind.
  • Der Seekur kann auch absolut autonom navigieren und dabei unter Zuhilfenahme von Laserscannern die Vorteile des Robot Mapping ausschöpfen. Folgen Sie jederzeit Ihrem Roboter und planen Sie seine Wegstrecke draußen wie drinnen im voraus mit einem DGPS („Differentiellen Globalen Positionierungssystem“).
  • Mit der passenden Ausstattung kann der Seekur zahlreiche Aufgaben ausführen, von der Handhabung von Gegenständen mit einem Roboterarm bis hin zur Fernüberwachung mit PTZ-Kamera.

 

Technische Daten des Roboters Seekur mit Antriebsrädern

  • Plattform:
    • Korpus aus Aluminium
    • Abmessungen: 140 x 130 x 110 cm
    • Gewicht: 300 kg
    • Maximale Nutzlast: 70 kg
    • Höchstgeschwindigkeit: 1,8 m/s
    • Autonomie: 3 bis 8 Std.
    • Ladezeit: 8 Std.
    • 4 Antriebsräder mit Differenzialantrieb
    • Kurvenradius: 0 cm
    • Wenderadius: 83 cm
    • Maximal überwindbare Stufenhöhe: 17 cm
    • Maximaler Neigungswinkel: 20 % (35 % leer)
    • Inneneinsatz: auf Fliesen, Parkett (kann Teppichböden und Teppiche beschädigen)
    • Außeneinsatz: Kopfsteinpflaster, Gras, niedriger Schnee, steiniger, sandiger, schlammiger Boden
    • Für alle Witterungsbedingungen geeignet (IP: 54)
    • Betriebstemperatur: -20 bis 50°C
    • Nickel-Cadmium-Batterie 100 Ah
  • Elektronik:
    • Bis zu 5 Computer können optional eingebaut werden
    • Digitale und analoge Ein- und Ausgänge auf externem High-Speed CAN-Bus
    • Hintergrundbeleuchteter LCD-Bildschirm
    • Netzregelung: 5 /12 / 24 VCC geregelt
  • Kommunikation:
    • Mikrocontroller Phytec MPC-565
    • Drahtlose Kommunikationsmöglichkeiten: 2,4 GHz 802.11 b/g / 900 MHz (weiträumiges Ethernet-Gateway)
  • Garantie 1 Jahr, optional 3 Jahre
  • Der mobile Roboter Seekur besitzt einen Kreiselsensor, einen Joystick, ein LCD Display, Bumper (3 vorne / 3 hinten / 1 auf jeder Seite), wechselbare Reifen, eine Batterie und ein Ladegerät für 110/220V

 

Ressourcen für den mobilen Roboter Adept Seekur

Unter den detaillierten technischen Unterlagen zum Roboter Seekur finden Sie alles, was Sie brauchen:

Das könnte Ihnen auch gefallen