Vakuumpumpe für den Niryo NED 6-Achse-Roboterarm

Niryo | A-000000-04850
166,80 €
Bruttopreis

Klemmen, greifen, heben... Warum nicht auch ansaugen? Die Vakuumpumpe für den Niryo Ned 6-Achsen-Roboterarm bietet eine interessante Alternative zu Robotergreifern.

Anzahl
3 Auf Lager

Lieferung in 24 bis 48 Stunden (siehe Bedingungen)

Size Chart
x
Size Chart
Zahlungsarten (siehe Bedingungen)
Kreditkarte
PayPal
Bestellung auf Rechnung
Überweisung

Wozu dient eine Vakuumpumpe am Ende des Roboterarms von Ned?

Wenn es um Werkzeuge geht, bietet der Niryo Ned Lern-Roboterarm verschiedene Optionen. Dank dem EasyConnect-System kann seine Standardzange durch verschiedene Greifertypen ersetzt werden... oder auch durch eine Vakuumpumpe.

Es handelt sich um ein System, mit dem Sie Gegenstände mit großer, flacher, nicht poröser Oberfläche, aber auch andere Sachen wie Getränkedosen bewegen können. U. a. lassen sich damit Pick&Place-Vorgänge (also Heben und Verschieben von Gegenständen) ausführen. Ferner lässt sich mit diesem System die Kunststoffabdeckung von Boxen entfernen.

Stille über alles

Die meisten Vakuumpumpen, die in Roboteranwendungen zum Einsatz kommen, sind recht laut. Das ist ein großer Nachteil! Niryo hat eine neue Art Vakuumpumpe entwickelt, die ohne Lärm funktioniert.

Der eingebaute Servomotor aktiviert eine Spritze zum (leisen) Ansaugen von Luft, und die Pumpe saugt den Gegenstand an.

Technische Spezifikationen der Vakuumpumpe für Ned 6-Achsen-Roboterarme

  • Eingebauter Dynamixel XL320 Servomotor
  • Gewicht (am Ende des Arms): 10 g
  • Gesamtgewicht: 170 g
  • Nutzlast: 300 g
  • Versorgungsspannung: 7,6 V
  • Betriebstemperatur: 5-45°C
  • Pumpendurchmesser: 20 mm
  • Entfernung zum aufgenommenen Gegenstand im Verhältnis zum unteren Teil der Zange: 47 mm
  • Lieferumfang: 1 personalisierte Niryo Box
Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch