Ouster OSDome LiDAR (Ver 7)

Ouster OSDome LiDAR (Ver 7)

Ouster OSDome LiDAR (Ver 7)
Ouster | A-000000-06149
Preis auf Anfrage

Beim OSDome handelt es sich um einen digitalen hemisphärischen LiDAR mit einem Sichtfeld von 180° und einer Reichweite von 20 Metern. Er verfügt über eine Auflösung, die 4 Mal höher ist, als bei anderen Sensoren.

Anzahl
Lieferung innerhalb von 2 Wochen

Size Chart
x
Size Chart
Zahlungsarten (siehe Bedingungen)
Kreditkarte
PayPal
Bestellung auf Rechnung
Überweisung

Der leistungsfähigste hämisphärische LiDAR auf dem Markt

Neuzugang in der OS-Familie, bietet der OSDome von Ouster eine komplette hämisphärische Sicht der Umgebung. Er basiert auf derselben digitalen Infrastruktur wie die anderen REV7 Sensoren, hat jedoch ein völlig neues Sichtfeld. Dank seiner kuppelartigen Form hat er ein vertikales Sichtfeld von 180° und ein horizontales Sichtfeld von 360°.

Das hemisphärische Sichtfeld bietet eine vollständige Sicht vom Boden bis zur Decke, wobei das Problem toter Winkel komplett entfällt.

Ein LiDAR mit L3-Versorgung

Die Versorgung des OSDome von Ouster erfolgt durch den brandneuen L3-Chip. Dieser Chip sorgt für eine erhebliche Verbesserung der Reichweite, Präzision, Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Daten.

Mit seinen 64 bzw. 128 Kanälen und seiner Reichweite von 20 Metern verfügt der OSDome über eine Auflösung, die vier Mal höher ist als bei den anderen Sensoren in seiner Kategorie, wodurch sich jeder Quadratmeter mit noch höherer Genauigkeit überwachen lässt.

Technische Merkmale des L3-Chips

Ein unauffälliger und kompakter LiDAR für Überwachungszwecke

Der OSDome ist ein LiDAR, der alles sieht und dabei unsichtbar bleibt. Dank seinem kompakten Design lässt er sich ganz leicht in eine Fahrzeugkarosserie einbauen oder an der Decke eines Gebäudes befestigen. Ideal für Innen- und Außenbereiche geeignet, kann er zur Verbesserung von Sicherheitssystemen und zum Analysieren der Personenverfolgung bei gleichzeitiger Wahrung ihrer Privatsphäre eingesetzt werden.

Der OSDome gehört zu den LiDARs der neuen Generation, die in intelligenten Infrastrukturen und industriellen Projekten verwendet werden.

OSDome, ein diskreter LiDAR für Überwachungszwecke

Zahlreiche Konfigurationen möglich

Der OSDome ist in 2 Ausführungen erhältlich: mit 64 oder 128 Kanälen. Diese beiden Modelle bieten verschiedene Auflösungen sowie mehrere Möglichkeiten im Hinblick auf die vertikale Winkelauflösung. Bei der Ausführung mit 64 Kanälen sind 4 Konfigurationen möglich: Uniform, Gradient, Below horizon und Above Horizon - je nachdem, zu welchem Zweck Sie den LiDAR OSDome benötigen.

Die Ausführung mit 128 Kanälen ist ausschließlich mit der Uniform Konfiguration verfügbar, die ein einheitliches Scannen der LiDAR-Umgebung ermöglicht.

Ihr LiDAR soll in einem Fahrzeug zum Einsatz kommen? Entscheiden Sie sich für die Option „Automotive Ethernet“ 1000BASE-T1, die speziell für selbstfahrende Fahrzeuge entwickelt wurde.

Vergleich der unterschiedlichen OS REV7 Sensoren

Alle LiDARs basieren auf derselben Architektur, sind aber für verschiedene Einsatzzwecke vorgesehen.

OSDome
Hemisphäre
OS0 REV7
Ultraweitwinkel
OS1 REV7
Mittlere Reichweite
OS2 REV7
Großer Reichweite
Sichtfeld (VxH) 180° x 360° 90° x 360° 45° x 360° 22,5° x 360°
Reichweite 20 m (10%) 35 m (10%) 90 m (10%) 200 m (10%)
Mindestreichweite 0.5 m 0.5 m 0.5 m 0.5 m
Gewicht 337 g 447 g 447 g 1100 g
Präzision ± 1 cm ± 0,5 cm ± 0,7 cm ± 2 cm


Vergleich von LiDAR OS REV7

Technische Merkmale des LiDAR OSDome

  • Vertikale Auflösung: 64 oder 128 channels
  • Maximalreichweite: ~ 100 m
  • Reichweite: 20 m
  • Mindestreichweite: 0.5 m
  • Präzision: ± 1 cm à ± 5 cm
  • Vertikales Sichtfeld: 180°
  • Vertikale Winkelauflösung: 1,4° (64 channels) et 0,7° (128 channels)
  • Horizontale Auflösung: 512, 1024 ou 2048
  • Horizontale Sichtfeld: 360°
  • Horizontale Winkelauflösung: bis zu 0,18°
  • Points par seconde : jusqu’à 5,242,880
  • Rotationsrate: 10 ou 20 Hz
  • Pixel-Feedback: 2
  • Schutzklasse IP68, IP69K
  • Stromverbrauch: 14-20 W
  • Betriebsspannung: 12 / 24 V
  • Betriebstemperatur -40° à 60°C
  • Gewicht: 447 g
  • Embedded IMU: Ja
  • 4 mögliche Konfigurationen: einheitlicher Radius, Gradiente, unter und oben der Horizontlinie (nur für die 64-Channels-Version)

Gemini, eine mit Ouster LiDARs kompatible Wahrnehmungsplattform.

Die Ouster Gemini-Plattform verbessert die Sicherheit und Überwachung dank präziserer und vollständigerer Daten zur Verfolgung von Personen und Fahrzeugen. 

Diese neue Lösung vereinfacht den Betrieb und senkt die Kosten, da weniger Sensoren benötigt werden.

Unterlagen zum (REV7)

Datenblatt
Herkunft
US
Andere Kunden kauften auch