.

.

Tiefenkamera ZED 2

Stereolabs | A-000000-04677

StereoLab präsentiert seine neue Tiefenkamera ZED 2, eine Stereokamera mit sehr breitem Sichtfeld für das Tracking von Fahrzeugen und Personen.

516,00 €
Bruttopreis
Anzahl 2 Auf Lager
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

ZED 2: Eine neue Stereo-Vision-Technologie

Die Kamera ZED 2 bietet eine verbesserte Tiefenerkennung mit einem sehr breiten Sichtfeld von 120°. Ziel ist es, die Erkennung der Feldtiefe (bis 20 m) mit der Erkennung von Objekten zu kombinieren, insbesondere von Menschen in Bewegung.

Die Stereokamera nutzt zwei hochauflösende Sensoren, um Fahrzeuge und Objekte zu erkennen. Auf diese Weise kann sie mithilfe einer IMU und umfassenden Bewegungsmeldern verschiedene Ansichten kombinieren, um eine Vielzahl von Operationen auszuführen:

  • Simultane Lokalisierung und Mapping
  • Erkennung von Bodenunebenheiten
  • Skeleton Tracking
Einsatzbeispiele in der Robotik mit der Tiefenkamera ZED 2 von Stereolabs

Die Kamera lässt sich mithilfe einer eigenen Cloud fernsteuern. So können das Streaming, Sammeln und Analysieren der 3D-Daten und der Einsatz von Anwendungen gesteuert werden.


Ein Assistenztool zur Einhaltung der sozialen Distanzierung

Die Kamera ZED 2 ermöglicht insbesondere die einfache Umsetzung einer Anwendung der Robotervision im Dienste der sozialen Distanzierung.

Einsatzbeispiele in der Robotik mit der Tiefenkamera ZED 2 von Stereolabs

Durch Tracking von Einzelpersonen kann die Kamera die Distanz zwischen verschiedenen Anwesenden eines Ortes messen. In diesem Zusammenhang lässt sich die Auslösung eines Lautsprechers programmieren, um an die Gesundheitsauflagen zu erinnern.

Technische Daten der Kamera ZED 2

Videoausgang:

  • 2,2 K-Modus: 15 Bilder/Sekunde bei 4416 x 1242 Auflösung
  • 1080 p-Modus: 30/15 Bilder/Sekunde bei 3840 x 1080 Auflösung
  • 720 p-Modus: 60/30/15 Bilder/Sekunde bei 2560 x 720 Auflösung (intermittierender Stereomodus)
  • WVGA-Modus: 100/60/3015 Bilder/Sekunde bei 1344 x 376 Auflösung
  • Video-Aufzeichnung: Video-Encoding mit nativer Auflösung H.264, H.265, verlustfreie Formate (auf Host)
  • Video-Streaming: IP (mit ZED SDK)
  • ISP : Neues ISP mit Machine Learning für die Entwicklung von Aufgaben, die mithilfe der künstlichen Intelligenz und Robotervision ausgeführt werden

Tiefe:

  • Auflösung: natives Video (im Ultra-Modus)
  • FPS-Kapazität: bis 100 Hz
  • Tiefenbereich: 20 cm bis 20 m
  • Sichtfeld: max. 110° horizontal, 70° vertikal, 120° in der Diagonale
  • Technologie: Neural Stereo Depth Sensing

Bewegung:

  • Bewegungsmelder: Beschleunigungsmesser, Gyroskop (Datendurchsatz: 400 Hz)
  • Bildwiederholfrequenz: bis 100 Hz
  • Bewegungsmelder: Beschleunigungsmesser, Gyroskop (Datendurchsatz: 25/50 Hz)
  • Technologie: Simultane Lokalisierung und Mapping (SLAM) stereo, visuell und inertiell, mit 6 Freiheitsgraden, Fusion der Sensoren und Wärmekompensation
  • Bildschwankung: 0,35 % Translation, 0,005°/m Rotation (ohne Schleifenkorrektur)

Linsen:

  • Art der Linsen: zweifache Weitwinkel-Linsen aus 8-Komponenten-Glas mit optisch korrigierter Verzerrung
  • Brennweite: f/1,8

Bildsensoren:

  • Auflösung: Dual 4M Pixel Sensoren mit 2-Mikron-Pixel
  • Format des Sensors: nativ 16:9 für einen breiteren horizontalen Erfassungsbereich
  • Größe des Sensors: 1/3’’ Sensor mit BSI-Struktur (Hintergrundbeleuchtung) mit hoher Empfindlichkeit gegenüber schwacher Lichtstärke
  • Elektronisch synchronisierte Verschlussklappe mit Rollmechanismus
  • Kamerasteuerungen: Justierung der Auflösung, Bildfrequenz, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Gamma, Schärfe, Belichtung, Weißabgleich

Object Recognition:

  • Arten von Objekten: Personen, Fahrzeuge
  • Object Tracking
  • Erfassungsausgang: 2D/3D Bounding Box, Lokalisierung, Geschwindigkeit, Einmal-ID, Segmentierungsmasken
  • Messbereich: bis 20 m (3D), bis 40 m (2D)
  • Skeleton Tracking: 18 Schlüsselpunkte am Körper, Bounding Box am Kopf, bis zu 10 m Reichweite
  • Sensoren: Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Barometer, Magnetsensor, Thermometer

Anschlüsse:

  • USB 3.0 Anschluss mit integriertem Kabel 1,20 m
  • Montageoptionen: 1 Montagebohrung mit Gewinde ¼“ 20 UNC; 2 Montagebohrungen mit Gewinde M3
  • Stromversorgung: über USB 5 V / 380 mA
  • Betriebstemperatur: von -10°C bis 50°C

Systemvoraussetzungen (SDK-System):

  • Dualcore-Prozessor 2,3 GHz oder schneller
  • 4 GB RAM oder mehr
  • NVIDIA Grafikprozessor mit Rechenkapazität > 3.0

Im Gehäuse:

  • Stereokamera ZED 2
  • 1 Ministativ
  • Dokumentation
  • Kompatible Betriebssysteme: Windows, Ubuntu, Debian, CentOS, Jetson L4T
  • Garantie: 10 Jahre auf die Hardware
  • Abmessungen: 175 x 30 x 33 mm
  • Gewicht: 124 g
  • Aluminiumgehäuse

Ressourcen für die Kamera ZED 2

Das könnte Ihnen auch gefallen

Andere Kunden kauften auch