Dynamixel XL330-M077-T Servomotor

Robotis | A-000000-04857
29,90 €
Bruttopreis

Diese kompakte, leichte und energieeffiziente Version des Dynamixel Servomotors der professionellen Reihe bietet ein komplettes Steuerungsspektrum mit hoher Auflösung.

Anzahl
5 Auf Lager

Lieferung in 24 bis 48 Stunden (siehe Bedingungen)

Size Chart
x
Size Chart
Zahlungsarten (siehe Bedingungen)
Kreditkarte
PayPal
Bestellung auf Rechnung
Überweisung

XL330-M077-T: der leichtgewichtige Nachfolger der programmierbaren Dynamixel Servomotoren

Mit dem Modell XL330-M077-T (und seinem Pendant XL330-M288-T) hat Robotis sein Modell des 100% programmierbaren Allround-Servomotors an eine wesentlich leichtere Palette angepasst - sowohl im Hinblick auf den Preis, als auch auf den Energieverbrauch und das Gewicht.

Vergleich der Dynamixel Servomotoren der Reihe X

Der Dynamixel XL330-M077-T Servomotor ist eine äußerst kompakte Version der berühmten XH bzw. XM Reihen. Er eignet sich perfekt für kleine Anwendungen oder wenn der zur Verfügung stehende Platz stark eingeschränkt ist.

Dynamixel XL330-M077-T für kleine Rennautos

Darüber hinaus eignet er sich für kleine funkgesteuerte Rennautos, unterstützt er doch das PC-Fernsteuerungsprotokoll. Mit seiner äußerst hohen Leerlaufdrehzahl (bis zu 363 Umdrehungen pro Minute) und seiner hohen Auflösung ermöglicht er exaktes Steuern bei hoher Geschwindigkeit, zumal zu seinen verschiedenen Betriebsmodi auch PWM-Steuerung gehört.

Technische Spezifikationen des XL330-M077-T Servomotors

Lieferumfang:

  • 1 XL330-M077-T Servomotor
  • 1 X3P 180 mm Roboterkabel
  • 6 M2x6 TAP Schrauben
  • 10 M2x8 TAP Schrauben

Technische Merkmale:

  • Mikrocontroller: Cortex-M0+ (64 MHz, 32 Bit)
  • Versorgungsspannung: 3,7~6 V (5 V empfohlen)
  • Anlaufmoment: 0,22 Nm
  • Anlaufstrom 1,5 A
  • Geschwindigkeit ohne Auflast: 363 RPM
  • Strom ohne Auflast: 0,15 A
  • Auflösung: 0,0879°/Impuls @ 360°
  • Positionssensor: völlig kontaktloser Encoder (12 Bit, 360°)
  • Betriebstemperatur: -5 bis 60 °C
  • Motor mit Kern
  • Übertragungsrate: 9600 bis 4 500 000 bps
  • PID-Steueralgorithmus
  • Getriebe: gerade
  • Getriebe und Gehäuse aus technischem Kunststoff
  • Abmessungen: 20 x 34 x 26 mm
  • Gewicht: 18 g
  • Untersetzungsverhältnis: 77:1
  • Steuersignal über digitales Paket
  • Kommunikationsprotokoll: asynchrone serielle Kommunikation mit Halbduplex (8 Bit, 1 Stopp, No Parity)
  • TTL-Anschluss mit Multidrop-Bus
  • ID: 0~252
  • Feedback: Position, Geschwindigkeit, Last, Echtzeit-Zeitmessung, Spur, Temperatur, Eingangsspannung usw.
  • Protokoll 2.0
  • Betriebsmodus/Winkel:
    • Stromsteuerung: permanente Rotation
    • Geschwindigkeitssteuerung: permanente Rotation
    • Positionssteuerung: 360°
    • Erweiterte Positionssteuerung: +/- 256 Umdrehungen
    • Strombasierte Positionssteuerung: 256 Umdrehungen
    • PWM-Steuerung: permanente Rotation
    • Stromverbrauch im Standby-Modus: 15 mA

Unterlagen zum XL330-M077-T Robotis Servomotor

Aus den zahlreichen frei zugänglichen Online-Materialien unten erfahren Sie alles zu Ihrem Dynamixel XL330-M077-T Servomotor.

Datenblatt
Serie
XL
Tension de fonctionnement [V]
Couple de décrochage [N-m]
1
Courant de décrochage [A]
1.5 - 1.9 A
Vitesse à vide [rpm]
100
Protocole de communication
TTL
Produktspezifische Informationen
EAN / GTIN
8809677570302
    Mein Servomotor Dynamixel wird nicht erkannt. Was kann ich tun?

    Vergewissern Sie sich, dass der Dynamixel Servomotor richtig konfiguriert ist. Flashen Sie den Motor nochmal mit der Roboplus Software und konfigurieren Sie ihn erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns.


    Mein Motor funktioniert, aber ich habe den Eindruck, dass alle Bewegungen ungenau sind.

    Der Servomotor ist vermutlich schlecht montiert. Vergewissern Sie sich, das dieser gut verschraubt ist und das Servorad richtig sitzt (Punkt auf der Axe und auf der Innenseite des Servorades)


    Der Servomotor Dynamixel scheint blockiert zu sein. Die Achse lässt sich nicht mal ohne Stromversorgung drehen.

    Der Dynamixel Servomotor hat sehr wahrscheinlich ein mechanisches Problem. Bitte kontaktieren Sie unseren technischen Support.


    Mein Dynamixel Servomotor funktioniert nicht.

    Überprüfen Sie die Stromversorgung und die Anschlüsse (zum Beispiel mit einem anderen Motor). Reinitialisieren Sie Ihren Servomotor Dynamixel. Falls das Problem weiterhin besteht, folgen Sie der Checkliste auf der Seite des Herstellers.


    Was ist der Unterschied zwischen Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0?

    Das 1.0-Protokoll ist spezifisch für die Dynamixel AX- und MX-Serie. Protokoll 2.0 wurde mit der neuen X-Serie und Dynamixel Pro entwickelt. Die Steuertabellen des Protokolls 2.0 enthalten PID-Regler für eine äußerst präzise Einstellung der Servobewegungen. Die Firmware der Servos der MX-Serie kann für die Verwendung von Protokoll 2.0 aktualisiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0.


Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch