Servomotor Dynamixel XL430-W250-T

Servomotor Dynamixel XL430-W250-T

Servomotor Dynamixel XL430-W250-T
Robotis | A-000000-03002
49,49 €
Bruttopreis

Einschließlich 0,02 € für die Ökosteuer

Der Servomotor Dynamixel XL430-W250-T mit TTL-Schnittstelle gehört der Kategorie der "Low Cost" Servomotoren an. Er bietet außerdem mehr Flexibilität bei der Montage und im Einsatz sowie ein kompaktes Design für alle kleinformatigen Kreationen.

Anzahl
Lieferung innerhalb von 4 Wochen

Size Chart
x
Size Chart
Zahlungsarten (siehe Bedingungen)
Kreditkarte
PayPal
Bestellung auf Rechnung
Überweisung

Servomotor Dynamixel XL430-W250-T: Kleiner Servo, große Leistung

Der Servomotor Dynamixel XL430-W250-T von Robotis richtet sich an bescheidenere Geldbörsen, bietet aber dennoch die schönen Vorzüge der Serie X von Dynamixel: Die Geschwindigkeitssteuerung und eine Positionssteuerung mit 360°-Spielraum über einen kontaktfreien magnetischen Encoder mit hoher Effizienz (verkürzte Ausführungszeit, um Energie zu sparen). So nutzt dieser kleine Servo eine Leistung von 40 mA statt 100 mA wie bei früheren Modellen. Er ist kompatibel mit allen Modellen der Serie X-430 (XM und XH), mit denen er die mechanische Struktur gemeinsam hat.

Wie immer kann der Servomotor Dynamixel mit dem USB2Dynamixel, der U2D2 Stecker oder einem geeigneten Mikrocontroller über den PC (Windows, Macintosh oder Linux) gesteuert werden (Sehen Sie unten die benötigten Komponenten):

Es stehen 6 Betriebsmodi zur Verfügung, die Profilsteuerung sowie die Verfolgung zahlreicher Daten wie Geschwindigkeit, Position, Spur usw.

Positionieren Sie Ihren Servomotor Dynamixel ganz nach Wunsch

Die Rückseite dieses Robotis-Servos ist hohl und erlaubt dadurch verschiedene Verkabelungen, um ihn für Ihr Projekt bestmöglich zu positionieren. Die Verschraubung erfolgt dank des Abstandsrings risikofrei und mühelos direkt auf dem Gehäuse.

XM430-W210 Dynamixel Verkabelungen

XL430-W250-T Dynamixel servomotor spacer ring

Das Aluminiumgehäuse sorgt auf effiziente Weise für thermische Sicherung.

Technische Daten des Servomotors Dynamixel XL430-W250-T

  • Steuersignal über digitale Pakete
  • Drehmoment: 14 kg/cm bei 1,4 Nm
  • Geschwindigkeit: 61 U/min
  • Versorgungsspannung: 6,5-12 V
  • Empfohlen: 11,1 V
  • Untersetzungsverhältnis: 258:1
  • Mindestdrehung: rund 0.088° x 4096
  • Protokolltyp: Asynchronous Serial Half Duplex (8 Bit, 1 Stop, No Parity)
  • Betriebsbereich: von 0 bis 360 Grad, Gleichstrom-Servomotor
  • Betriebstemperatur: -5°C ~ +80°C
  • Link (physisch): TTL Multidrop
  • ID: 254 ID (0~253)
  • Übertragungsrate: 9600 bps ~ 4.5 Mbps
  • Feedback-Funktionen: Position, Temperatur, Ladung, Versorgungsspannung usw.
  • Standardparameter: ID 1, 57600 bps
  • Gewicht: 82 g
  • Abmessungen: 28,5 x 46,5 x 34 mm

Im Lieferumfang enthalten:

  • 1 Servomotor XL430-W250-T
  • 1 Träger HN11-N101
  • 1 Kabel X3P 180 mm
  • 5 Bolt 2.6*5 Schrauben
  • 5 Bolt 2.6*2.5 Schrauben
  • 5 Ringe

Ressourcen für den Servomotor XL430-W250-T

Über den folgenden Link finden Sie sämtliche Informationen zum Servomotor XL430-W250-T:

Datenblatt
Serie
XL
Tension de fonctionnement [V]
6.5 - 12 V
Couple de décrochage [N-m]
1 - 1.9
Courant de décrochage [A]
1 - 1.4 A
Vitesse à vide [rpm]
60 - 69
Protocole de communication
TTL
Produktspezifische Informationen
EAN / GTIN
8809052930509
    Mein Servomotor Dynamixel wird nicht erkannt. Was kann ich tun?

    Vergewissern Sie sich, dass der Dynamixel Servomotor richtig konfiguriert ist. Flashen Sie den Motor nochmal mit der Roboplus Software und konfigurieren Sie ihn erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns.


    Mein Motor funktioniert, aber ich habe den Eindruck, dass alle Bewegungen ungenau sind.

    Der Servomotor ist vermutlich schlecht montiert. Vergewissern Sie sich, das dieser gut verschraubt ist und das Servorad richtig sitzt (Punkt auf der Axe und auf der Innenseite des Servorades)


    Der Servomotor Dynamixel scheint blockiert zu sein. Die Achse lässt sich nicht mal ohne Stromversorgung drehen.

    Der Dynamixel Servomotor hat sehr wahrscheinlich ein mechanisches Problem. Bitte kontaktieren Sie unseren technischen Support.


    Mein Dynamixel Servomotor funktioniert nicht.

    Überprüfen Sie die Stromversorgung und die Anschlüsse (zum Beispiel mit einem anderen Motor). Reinitialisieren Sie Ihren Servomotor Dynamixel. Falls das Problem weiterhin besteht, folgen Sie der Checkliste auf der Seite des Herstellers.


    Was ist der Unterschied zwischen Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0?

    Das 1.0-Protokoll ist spezifisch für die Dynamixel AX- und MX-Serie. Protokoll 2.0 wurde mit der neuen X-Serie und Dynamixel Pro entwickelt. Die Steuertabellen des Protokolls 2.0 enthalten PID-Regler für eine äußerst präzise Einstellung der Servobewegungen. Die Firmware der Servos der MX-Serie kann für die Verwendung von Protokoll 2.0 aktualisiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0.


Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch