M42P-010-S260-R
M42P-010-S260-R

Servomotor Dynamixel-P PM42-010-S260-R

Robotis | A-000000-04209
Der Servomotor Dynamixel M42P-010-S260-R besitzt eine RS485-Kommunikationsschnittstelle und zählt zur Serie -P aus dem Hause Robotis. Er ist noch präziser und stärker ausgelegt als seine Vorgänger und bietet eine verbesserte Bauweise und Lebensdauer.
870,24 €
Bruttopreis

Einschließlich 0,10 € für die Ökosteuer

Anzahl
Es wurde bereits nachbestellt.
Dieses Produkt ist ein Opfer seines eigenen Erfolgs!
Es wurde bereits nachbestellt.
Kontaktieren Sie uns für Lieferzeiten
Erstellen Sie ein Angebot

Size Chart
x
Size Chart

M42P-010-S260-R: Der Dynamixel Servomotor für Control Freaks

Der komplett programmierbare Servomotor Dynamixel M42P-010-S260-R besteht aus einem Gleichstrommotor, einem Getriebe, einer Motorsteuerung, einem Treiber und einem Netzwerk. Mit einer Vielzahl von Möglichkeiten hinsichtlich Steuerung und Feedback handelt es sich hier um einen Servo der Spitzenklasse, vor allem aufgrund seines hochwertigen Maxon-Motors.

Der Servomotor M42P-010-S260-R umfasst insbesondere die Drehzahlsteuerung durch Messung der Stromstärke und das Control Panel der Baureihe X. Er ermöglicht die Steuerung von Drehzahl, Geschwindigkeit und Position. Die Kombination aus einem kontaktfreien, absoluten Encoder und einem Inkrementalgeber verleiht ihm eine überragende Präzision.

Was gibt es Neues gegenüber dem Modell M42-010-S260-R?

Die neue, aktualisierte Version des M42-010-S260-R umfasst weitere Verbesserungen speziell hinsichtlich der Architektur der Untersetzung:

  • Ein JST-Steckverbinder, der zuverlässiger ist als der frühere Anschluss, aber auch kompatibel mit den mitgelieferten X4P-Roboterkabeln.
  • Seine neu überdachte Konstruktion bietet mehr Resistenz gegenüber Staub und anderen Beeinträchtigungen von außen (Flüssigkeiten usw.).
  • Das Gehäuse aus Edelmetalllegierung wirkt als Kühlkörper und Schalldämmung. Der Servomotor Dynamixel M42P-010-S260-R genießt deshalb eine verlängerte Lebensdauer.

Außerdem weist der Servomotor Dynamixel M42P-010-S260-R eine verkürzte Ansprechzeit auf, was dieses Modul zu einem wichtigen Vorteil für diverse Roboteranwendungen macht, denn er ist schnell, präzise, modular und widerstandsfähig.

Dynamixel M42p-010-s260-r Servomotor performances

Technische Daten

  • Controller Cortex-M4 (168 [MHz], 32 [Bit])
  • Betriebsspannung: 24 V
  • Geschwindigkeit ohne Auflast: 28 RPM
  • Strom ohne Auflast: 0,52 A
  • Drehmoment: 1,7 Nm
  • Geschwindigkeit: 26 RPM
  • Stromstärke: 0,6 A
  • Auflösung: 0,0007 x 526,374 bei 360°
  • Positionssensor: Inkrementalgeber, kontaktfreier, absoluter Encoder
  • Betriebstemperatur: von -5 bis 55°C
  • Nabenfreier Maxon-Motor
  • Übertragungsrate: 9600 bis 10.500.000 Baud
  • PID-Steueralgorithmus
  • Getriebetyp: Stirnrad
  • Material (Gehäuse und Getriebe): Edelmetalllegierung
  • Abmessungen: 42 x 72 x 42 mm
  • Gewicht: 270 g
  • Untersetzungsverhältnis: 257:1
  • Steuersignal: digitales Paket
  • Asynchrone serielle Kommunikation mit Halbduplex (8 Bit, 1 Stopp, No Parity)
  • Physische Verbindung: Multidrop-Bus RS485
  • ID: 0-252
  • Feedback: Position, Geschwindigkeit, Stromstärke, Temperatur, Spannung, externe Schnittstelle etc.
  • Protokollversion: 2
  • Ausgang: 10 W
  • Stromverbrauch im Standby-Modus: 30 mA

Ressourcen

Die nachstehende, umfassende Dokumentation hilf Ihnen dabei, Ihren Servomotor Dynamixel M42P-010-S260-R im Handumdrehen in den Griff zu bekommen:

    Mein Servomotor Dynamixel wird nicht erkannt. Was kann ich tun?

    Vergewissern Sie sich, dass der Dynamixel Servomotor richtig konfiguriert ist. Flashen Sie den Motor nochmal mit der Roboplus Software und konfigurieren Sie ihn erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns.


    Mein Motor funktioniert, aber ich habe den Eindruck, dass alle Bewegungen ungenau sind.

    Der Servomotor ist vermutlich schlecht montiert. Vergewissern Sie sich, das dieser gut verschraubt ist und das Servorad richtig sitzt (Punkt auf der Axe und auf der Innenseite des Servorades)


    Der Servomotor Dynamixel scheint blockiert zu sein. Die Achse lässt sich nicht mal ohne Stromversorgung drehen.

    Der Dynamixel Servomotor hat sehr wahrscheinlich ein mechanisches Problem. Bitte kontaktieren Sie unseren technischen Support.


    Mein Dynamixel Servomotor funktioniert nicht.

    Überprüfen Sie die Stromversorgung und die Anschlüsse (zum Beispiel mit einem anderen Motor). Reinitialisieren Sie Ihren Servomotor Dynamixel. Falls das Problem weiterhin besteht, folgen Sie der Checkliste auf der Seite des Herstellers.


    Was ist der Unterschied zwischen Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0?

    Das 1.0-Protokoll ist spezifisch für die Dynamixel AX- und MX-Serie. Protokoll 2.0 wurde mit der neuen X-Serie und Dynamixel Pro entwickelt. Die Steuertabellen des Protokolls 2.0 enthalten PID-Regler für eine äußerst präzise Einstellung der Servobewegungen. Die Firmware der Servos der MX-Serie kann für die Verwendung von Protokoll 2.0 aktualisiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0.


Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch