DYNAMIXEL XC430-T150BB-T Servomotor

DYNAMIXEL XC430-T150BB-T Servomotor

DYNAMIXEL XC430-T150BB-T Servomotor
Robotis | A-000000-06575
143,52 €
Bruttopreis

Der Dynamixel XC430-T150BB-T Servomotor ist ein robustes robotisches Gerät, das eine Vielzahl von Betriebsmodi, eine einfache Montagestruktur und eine Energieeinsparung durch Stromreduzierung bietet.

Anzahl
11 Auf Lager

Lieferung in 24 bis 48 Stunden (siehe Bedingungen)

Size Chart
x
Size Chart
Zahlungsarten (siehe Bedingungen)
Kreditkarte
PayPal
Bestellung auf Rechnung
Überweisung

Vorstellung des Dynamixel XC430-T150BB-T Servomotors

ROBOTIS erweitert seine Palette an XC430 Servomotoren mit dem XC430-T150BB-T. Dieser ist mit unaufdringlichen magnetischen Encodern ausgestattet, die volle 360°-Drehungen mit einer maximalen Geschwindigkeit von 106 Umdrehungen pro Minute ermöglichen. Er bietet ein beachtliches Drehmoment von 1,6 N.m bei einer Spannung von 12V, während er ein minimalistisches Gewicht von 65 g beibehält. Diese Mischung aus Leistung und Leichtigkeit macht ihn zu einem universell einsetzbaren und sehr leistungsfähigen Servomotor.

DYNAMIXEL XC430-T150BB-T Servomotor Schema

Verbessertes Kabelmanagement

ROBOTIS hat das Kabelmanagement in der Dynamixel X-Serie überarbeitet und verbessert, was die Zuverlässigkeit des Produkts erhöht. Im Gegensatz zur AX/MX-Serie, in der die Kabel auf der Rückseite des Servomotors angeschlossen sind, reduziert diese Innovation die Spannung auf den Kabeln und begrenzt ihre Exposition.
DYNAMIXEL XC430-T150BB-T Servomotor Schema

Kompatible Produkte

DYNAMIXEL XC430-T150BB-T Servomotor Schema
Schema Servomoteur DYNAMIXEL XC430-T150BB-T

Technische Spezifikationen XC430-T150BB-T

  • Cortex-M3-Mikrocontroller, 72 MHz, 32-Bit
  • Eingangsspannung: 6,5 bis 14,8 V (12 V empfohlen)
  • Anlaufdrehmoment: 1,6 Nm
  • Anlaufstrom: 1,4 A
  • Leerlaufgeschwindigkeit: 106 U/min bei 12 V
  • Auflösung: 4096 [Impulse/Umdrehung]
  • Winkel: 360°
  • Kontaktloser Absolutpositionssensor (12 Bit, 360°)
  • Betriebstemperatur: -5 bis 80°C
  • Kernloser Motor
  • Übertragungsrate: 9600 Bps bis 4,5 MBps
  • Regelalgorithmus: PID
  • Getriebeart: gerade
  • Getriebematerial: Metall
  • Gehäusematerial: technischer Kunststoff
  • Getriebeübersetzung: 159,59 : 1
  • Digitale Befehlssignalverpackung
  • Protokolltyp: asynchrone Half-Duplex-Serienkommunikation (8 Bit, 1 Stopp, keine Parität)
  • Verbindung: TTL-Ebene Multidrop-Bus
  • ID: 0 bis 252
  • Rückmeldungen: Position, Geschwindigkeit, Last, Echtzeit, Bahn, Temperatur, Eingangsspannung, etc.
  • Protokollversion: 2.0 (Standard)
  • Betriebsmodi:
  • Geschwindigkeitsregelung
  • Positionskontrolle: 360°
  • Erweiterte Positionssteuerung
  • PWM-Steuerung (Spannungssteuerungsmodus)
  • Ruhestrom: 46 mA
  • Abmessungen: 28,5 x 46,5 x 34 mm
  • Gewicht: 65 g

Was ist in der Box:

  • 1 x DYNAMIXEL XC430-T150BB-T Servomotor
  • 1 x Servohorn (HN11-N101)
  • 1 x Daten und Stromkabel X3P 180mm
  • 5 x Distanzringe 
  • Diverse Schrauben und Muttern 

XC430-T150BB-T Servo Ressourcen

Finden Sie die richtigen Informationen zum Dynamixel XC430-T150BB-T Servomotor mit dieser speziell für Sie zusammengestellten Liste von Links:

    Mein Servomotor Dynamixel wird nicht erkannt. Was kann ich tun?

    Vergewissern Sie sich, dass der Dynamixel Servomotor richtig konfiguriert ist. Flashen Sie den Motor nochmal mit der Roboplus Software und konfigurieren Sie ihn erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns.


    Mein Motor funktioniert, aber ich habe den Eindruck, dass alle Bewegungen ungenau sind.

    Der Servomotor ist vermutlich schlecht montiert. Vergewissern Sie sich, das dieser gut verschraubt ist und das Servorad richtig sitzt (Punkt auf der Axe und auf der Innenseite des Servorades)


    Der Servomotor Dynamixel scheint blockiert zu sein. Die Achse lässt sich nicht mal ohne Stromversorgung drehen.

    Der Dynamixel Servomotor hat sehr wahrscheinlich ein mechanisches Problem. Bitte kontaktieren Sie unseren technischen Support.


    Mein Dynamixel Servomotor funktioniert nicht.

    Überprüfen Sie die Stromversorgung und die Anschlüsse (zum Beispiel mit einem anderen Motor). Reinitialisieren Sie Ihren Servomotor Dynamixel. Falls das Problem weiterhin besteht, folgen Sie der Checkliste auf der Seite des Herstellers.


    Was ist der Unterschied zwischen Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0?

    Das 1.0-Protokoll ist spezifisch für die Dynamixel AX- und MX-Serie. Protokoll 2.0 wurde mit der neuen X-Serie und Dynamixel Pro entwickelt. Die Steuertabellen des Protokolls 2.0 enthalten PID-Regler für eine äußerst präzise Einstellung der Servobewegungen. Die Firmware der Servos der MX-Serie kann für die Verwendung von Protokoll 2.0 aktualisiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0.


Andere Kunden kauften auch