Dynamixel Servomotor XM430-W350-R
Dynamixel Servomotor XM430-W350-R
Dynamixel Servomotor XM430-W350-R

Dynamixel Servomotor XM430-W350-R

Robotis | A-000000-02351

Wir haben Ihnen die neue Baureihe XM-430 von Dynamixel bereits in der Beta-Testphase vorgestellt. Der Servomotor XM430-W350-R ist jetzt lieferbar, und sein neuer Funktionsumfang wird Ihnen gefallen!

259,00 €
Bruttopreis

Einschließlich 0,01 € für die Ökosteuer

Anzahl
6 Auf Lager
Erstellen Sie ein Angebot

Size Chart
x
Size Chart

Servomotor XM430-W350-R: Bessere Kontrolle über Geschwindigkeit, Spur, Drehmoment …

… und vieles andere mehr! Die neue Dynamixel Servobaureihe bietet spannende neue Funktionen für Roboterfans:

  • Steuerung des Drehmoments: Einer der wichtigsten Vorteile der Baureihe XM-430. Basiert auf der Strommessung, um die gewünschte kontinuierliche Leistung zu erhalten.
  • PWM-Steuerung: Dynamixel ist jetzt auch für PWM ausgelegt - eine sehr gute Nachricht für alle Liebhaber ferngesteuerter Fahrzeuge. Damit können sie jetzt das Drehmoment und die Ausgangsgeschwindigkeit ihres mobilen Roboters tunen.
  • Spursteuerung: Vier mögliche Spurverläufe sind jetzt möglich durch zusätzliche Beschleunigungs- und Geschwindigkeitsprofile. Durch die Steuerung dieser beiden Parameter können Sie die Bewegung Ihres Roboters mit „Effekten“ ausstatten.
  • Strombasierte Positionssteuerung: Dabei werden Positionssteuerung und Drehmomentsteuerung kombiniert, um die Roboterbewegungen zu verfeinern.
  • Positions- und Geschwindigkeitssteuerung: Hier handelt es sich um eine der bekannten Funktionen früherer Servomotoren von Robotis.
  • Möglichkeit einer versteckten Kabelführung, was die Abnutzung und das Einklemmrisiko reduziert. 

 

Wie Sie sehen, ist dieser neue Roboterservo gut aufgestellt, um Liebhaber ferngesteuerter Fahrzeuge ebenso zu begeistern wie Fans von artikulierten Robotern, ausgestattet mit Armen, Händen und Greifern.

Servomotor Dynamixel XM-430: Eine neue Generation der Baureihe MX-28

Die Dynamixel Servomotoren der Baureihe XM-430 sind zwar weniger leistungsfähig als MX-106, stellen jedoch gegenüber der Baureihe MX-28 eine wichtige Erneuerung dar. Sie sind leistungsstärker, schneller und vor allem viel energiesparender: 40 mA statt 100 mA bei ihren Vorgängern!

Ihr Roboter erhält dadurch wesentlich mehr Autonomie. Übrigens, die Stromversorgung beim XM-430 bleibt dieselbe wie beim MX-28.

Hinsichtlich der Ergonomie ist der Servomotor XM430-W350-R etwas kompakter als der MX-28. Ein kleines Plus im Design des Neuen: Die Kabel werden direkt an den Motor angeschlossen und durch einen Kabelhalter blockiert, damit kein Wackelkontakt entstehen kann.

Da sich die Position der Gewindebohrungen leicht geändert hat, müssen Sie allerdings die speziell von Robotis für den neuen Servomotor entwickelten Strukturteile aus Metall erwerben. Einige dieser Sätze werden bereits auf unserer Website angeboten!

Servomotor Dynamixel XM430-W350-R

Technische Daten des Servomotors Robotis XM430

Im Lieferumfang des XM430-W350-R enthalten:

  • 1 Hebel HN12-N101
  • 1 Teflonscheibe
  • 2 Kabel X4P 180 mm
  • 16 Wrench Bolt Schrauben 2.5x4
  • 1 Wrench Bolt Schraube 3x8
  • 1 Wrench Bolt Schraube 2x3
  • 1 Distanzring
  • Betriebsspannung: 11,1 bis 14,8 V
  • Anzugsmoment: 4,1 Nm
  • Kippmoment: 4,8 N.m
  • Kippstrom: 2,6 A
  • Drehmoment: 49 kg/cm
  • Leerlaufdrehzahl: 46 U/min
  • Drehbereich: 360°
  • Motor "coreless"
  • Untersetzungsverhältnis: 353,5:1 (Metall)
  • Betriebstemperatur: -5 bis 80°C
  • Gewicht: 82 g
  • Abmessungen: 28,5 x 46,5 x 34 mm

 

Wie wählt man den richtigen Dynamixel Servomotor aus?

Ressourcen für den Roboter-Servomotor XM430-W350-R

Wir haben eine komplette Serie von Unterlagen über den XM430-WR350-R für Sie zusammengestellt: Softwareentwicklung, Tutorials, Betatest und der komplette Support - alles kostenlos!

Datenblatt
Serie
XM
Tension de fonctionnement [V]
10 - 14.8 V
Couple de décrochage [N-m]
3 - 4.9
Courant de décrochage [A]
2 - 2.4 A
Vitesse à vide [rpm]
40 - 49
Protocole de communication
RS485
    Mein Servomotor Dynamixel wird nicht erkannt. Was kann ich tun?

    Vergewissern Sie sich, dass der Dynamixel Servomotor richtig konfiguriert ist. Flashen Sie den Motor nochmal mit der Roboplus Software und konfigurieren Sie ihn erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns.


    Mein Motor funktioniert, aber ich habe den Eindruck, dass alle Bewegungen ungenau sind.

    Der Servomotor ist vermutlich schlecht montiert. Vergewissern Sie sich, das dieser gut verschraubt ist und das Servorad richtig sitzt (Punkt auf der Axe und auf der Innenseite des Servorades)


    Der Servomotor Dynamixel scheint blockiert zu sein. Die Achse lässt sich nicht mal ohne Stromversorgung drehen.

    Der Dynamixel Servomotor hat sehr wahrscheinlich ein mechanisches Problem. Bitte kontaktieren Sie unseren technischen Support.


    Mein Dynamixel Servomotor funktioniert nicht.

    Überprüfen Sie die Stromversorgung und die Anschlüsse (zum Beispiel mit einem anderen Motor). Reinitialisieren Sie Ihren Servomotor Dynamixel. Falls das Problem weiterhin besteht, folgen Sie der Checkliste auf der Seite des Herstellers.


    Was ist der Unterschied zwischen Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0?

    Das 1.0-Protokoll ist spezifisch für die Dynamixel AX- und MX-Serie. Protokoll 2.0 wurde mit der neuen X-Serie und Dynamixel Pro entwickelt. Die Steuertabellen des Protokolls 2.0 enthalten PID-Regler für eine äußerst präzise Einstellung der Servobewegungen. Die Firmware der Servos der MX-Serie kann für die Verwendung von Protokoll 2.0 aktualisiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0.


Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch