Servomoteur Dynamixel XM540-W150-T

Servomotor Dynamixel XM540-W150-T

Servomoteur Dynamixel XM540-W150-T
Robotis | A-000000-04197
384,47 €
Bruttopreis

Einschließlich 0,05 € für die Ökosteuer

Der Servomotor Dynamixel XM540-W150-T mit TTL-Verbindung zählt zur breiten Palette von Dynamixel Servomotoren, die zu 100 % programmierbar, zuverlässig, leistungsfähig und schnell sind und somit den Anforderungen der anspruchsvollsten Robotiker genügen.

Anzahl
2 Auf Lager

Lieferung in 24 bis 48 Stunden (siehe Bedingungen)

Size Chart
x
Size Chart
Zahlungsarten (siehe Bedingungen)
Kreditkarte
PayPal
Bestellung auf Rechnung
Überweisung

Servomotor Dynamixel XM540-W150-T: Kontrolle über alles

Wie jeder Robotis-Servomotor der Baureihe X bietet auch der Servomotor Dynamixel XM540-W150-T eine Rückkopplung des Drehmoments, der Geschwindigkeit, der Position, aber auch der PWM-Steuerung. Er weist sechs verschiedene Steuermodi auf und ermöglicht ein umfassendes Feedback zu den einzelnen Funktionsweisen des Servomotors: Stromstärke, Spannung, Temperatur, Spurverlauf usw.

100 %-ig programmierbar mithilfe der nachstehend downloadbaren Software, weist der XM540-W150-T mit TTL-Verbindung eine Winkelauflösung von 360° und ein Sperrmoment von 73 kg/cm auf. Dank seiner Geschwindigkeit von 53 U/min handelt es sich hier um einen der schnellsten Dynamixel Servomotoren mit einem etwas höheren Drehmoment als beim Modell XH540-W150-T.

Montageeigenschaften des Servos XM40-W150-T

Der Dynamixel Servomotor XM540-W150-T ist mit einem Gehäuse aus Aluminium und technischem Kunststoff ausgestattet, das gleichzeitig als Kühlkörper fungiert. Auf der Rückseite des Gehäuses kann das Anschlusskabel entweder gerade oder seitlich (links oder rechts) befestigt werden. Diese Besonderheit unterstützt drei Montagekonfigurationen - und bietet damit mehr Möglichkeiten beim Bau einer Roboterplattform mit mehreren Servomotoren.

Die verfügbaren Montagehalterungen Ihres Dynamixel Servomotors erlauben ebenfalls verschiedenste Konfigurationen. Dadurch ist der Servomotor XM540-W150-T eine sehr flexible Lösung für Ihre komplexen Montagen.

Technische Daten des Servos XM540-W150-T aus dem Hause Robotis

  • Mikrocontroller Cortex-M3, 72 MHz, 32 Bit
  • Eingangsspannung: 10 - 14,8 V (12 V empfohlen)
  • Spannung: 12 V
  • Stillstands-Drehmoment: 7,30 Nm (73 kg/cm @ 12 V)
  • Haltestrom: 4,4 A
  • Geschwindigkeit ohne Auflast: 53 U/min
  • Strom ohne Auflast: 0,07 A
  • Mindestrotation: 0,0879° x 4,096
  • Winkelauflösung: 360°
  • Positionsbestimmung: Kontaktfreier, absoluter Encoder (12 Bit, 360°)
  • Betriebstemperatur: von -5 bis 80°C
  • Nabenfreier Motor
  • Übertragungsrate: 9.600 bis 4.500.000 bps
  • Steueralgorithmus: PID
  • Getriebetyp: gerade
  • Edelmetallgetriebe
  • Gehäuse aus Edelmetall und technischem Kunststoff
  • Abmessungen: 33,5 x 58,5 x 44 mm
  • Gewicht: 165 g
  • Untersetzungsverhältnis: 152,3:1
  • Steuersignal: digitales Paket
  • Protokoll: TTL - asynchrone serielle Kommunikation mit Halbduplex (8 Bit, 1 Stopp, No Parity)
  • ID: 0 – 252
  • Feedback: Position, Geschwindigkeit, Stromstärke, Spurverlauf, Temperatur, Versorgungsspannung etc.
  • Protokollversion: 1.0, 2.0 (Default)
  • Winkel/Betriebsmodus:
  • Stromsteuerung: kontinuierliche Rotation
  • Geschwindigkeitssteuerung: kontinuierliche Rotation
  • Positionssteuerung: 360°
  • Erweiterte Positionssteuerung: ±256 Umdrehungen
  • Strombasierte Positionssteuerung: ±256 Umdrehungen
  • PWM-Steuerung: kontinuierliche Rotation
  • Stromverbrauch im Standby-Modus: 40 mA
  • Lieferumfang des Sets:
  • 1 Servomotor Dynamixel XM540-W150-T
  • 1 Träger HN13-N101
  • 1 Beilagscheibe aus Teflon für die Montage des Trägers
  • 1 X3P-Roboterkabel 180 mm
  • 1 X3P-Roboterkabel (konvertierbar) 180 mm
  • 1 3P Sync-Roboterkabel 160 mm
  • 16 Wrench Bolt WB M2,2x5 Schrauben
  • 10 Wrench Bolt WB M2,5x4 Schrauben
  • 1 Wrench Bolt WB M3x8 Schrauben
  • 8 Abstandsringe
Wie wählt man den richtigen Dynamixel Servomotor aus?

Ressourcen für den Servomotor XM540-W150-T

Nutzen Sie alle Möglichkeiten Ihres Servomotors Dynamixel XM540-W150-T mit den nachstehenden Links, die Ihnen zur freien Verfügung stehen:

Datenblatt
Serie
XM
Tension de fonctionnement [V]
10 - 14.8 V
Couple de décrochage [N-m]
7 - 8.9
Courant de décrochage [A]
4 - 4.5 A
Vitesse à vide [rpm]
50 - 59
Protocole de communication
TTL
Produktspezifische Informationen
EAN / GTIN
8809052935153
    Mein Servomotor Dynamixel wird nicht erkannt. Was kann ich tun?

    Vergewissern Sie sich, dass der Dynamixel Servomotor richtig konfiguriert ist. Flashen Sie den Motor nochmal mit der Roboplus Software und konfigurieren Sie ihn erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns.


    Mein Motor funktioniert, aber ich habe den Eindruck, dass alle Bewegungen ungenau sind.

    Der Servomotor ist vermutlich schlecht montiert. Vergewissern Sie sich, das dieser gut verschraubt ist und das Servorad richtig sitzt (Punkt auf der Axe und auf der Innenseite des Servorades)


    Der Servomotor Dynamixel scheint blockiert zu sein. Die Achse lässt sich nicht mal ohne Stromversorgung drehen.

    Der Dynamixel Servomotor hat sehr wahrscheinlich ein mechanisches Problem. Bitte kontaktieren Sie unseren technischen Support.


    Mein Dynamixel Servomotor funktioniert nicht.

    Überprüfen Sie die Stromversorgung und die Anschlüsse (zum Beispiel mit einem anderen Motor). Reinitialisieren Sie Ihren Servomotor Dynamixel. Falls das Problem weiterhin besteht, folgen Sie der Checkliste auf der Seite des Herstellers.


    Was ist der Unterschied zwischen Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0?

    Das 1.0-Protokoll ist spezifisch für die Dynamixel AX- und MX-Serie. Protokoll 2.0 wurde mit der neuen X-Serie und Dynamixel Pro entwickelt. Die Steuertabellen des Protokolls 2.0 enthalten PID-Regler für eine äußerst präzise Einstellung der Servobewegungen. Die Firmware der Servos der MX-Serie kann für die Verwendung von Protokoll 2.0 aktualisiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0.


Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch