Servomoteur Dynamixel XM430-W210-R
Servomoteur Dynamixel XM430-W210-R
Servomoteur Dynamixel XM430-W210-R

Servomotor XM430-W210-R

Robotis | A-000000-02352

Mit dem XM430-W350-R startet der Servomotor XM430-W210-R durch bei Forschern und Robotiklehrern, aber auch Amateur-Roboterbastlern. Damit hat der gute alte Servo MX-28 ausgedient - überzeugen Sie sich selbst!

255,00 €
Bruttopreis

Einschließlich 0,01 € für die Ökosteuer

Anzahl 5 Auf Lager
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Leistungsfähig, sparsam, extrem präzise und steuerbar: Der Servomotor XM430-W210-R kann sich sehen lassen!

Die Roboter-Servomotoren der Baureihe XM-430 von Dynamixel gehören zu einer neuen Generation von Servomotoren, die sich sowohl für artikulierte Roboter als auch für ferngesteuerte Fahrzeuge eignen.

Mit sechs Betriebsmodi, darunter PWM-, Geschwindigkeits-, Positions-, Drehmoment- und Spursteuerung erhalten Sie eine bessere Kontrolle über sämtliche Bewegungsabläufe und Fahrten Ihres Roboters.

Ebenso wie der XM430-W350-R bietet auch der XM430-W210-R zahlreiche Verbesserungen gegenüber der Servo-Baureihe MX-28 von Robotis:

  • Sparsamer: Der Verbrauch wurde von 100 mA auf 40 mA gesenkt!
  • Beste thermische Ableitung durch das Aluminiumgehäuse.
  • Verbessertes Drehmoment und kompakteres Format
  • Bessere Ergonomie zur Vermeidung von Wackelkontakten
  • Möglichkeit einer versteckten Kabelführung, was die Abnutzung und das Einklemmrisiko reduziert

 

Servomotoren Dynamixel XM430-W210-R und XM430-W350-R: Was sind die Unterschiede?

In der neuen Baureihe XM-430 von Dynamixel stehen derzeit zwei Servos zur Wahl. Was sind die Unterschiede? Wir haben vier Hauptmerkmale identifiziert:

  • Beim XM430-W350-R ist das maximale verfügbare Drehmoment etwas höher
  • Sein Drehmoment hingegen ist niedriger (37,73 kg/cm)
  • Ein niedriges Untersetzungsverhältnis
  • Auch die Leerlaufdrehzahl ist höher

 

In puncto Stromversorgung, Ergonomie und Betriebsmodi sind sich der W210 und der W350 sehr ähnlich. Das prädestiniert sie für alle möglichen Roboterplattformen, ob mobil oder artikuliert.

Wie wählt man den richtigen Dynamixel Servomotor aus?

Technische Daten des XM430-W210-R

  • Im Lieferumfang des XM430-W350-R enthalten:
  • 1 Hebel HN12-N101
  • 1 Teflonscheibe
  • 2 Kabel X4P 180 mm
  • 16 Wrench Bolt Schrauben 2.5x4
  • 1 Wrench Bolt Schraube 3x8
  • 1 Wrench Bolt Schraube 2x3
  • 1 Distanzring
  • Betriebsspannung: 11,1 bis 14,8 V
  • Anzugsmoment: 3 Nm
  • Kippmoment: 3,7 N.m
  • Kippstrom: 2,6 A
  • Drehmoment: 37,73 kg/cm
  • Leerlaufdrehzahl: 77 U/min
  • Drehbereich: 360°
  • Motor "coreless"
  • Untersetzungsverhältnis: 212,6:1 (Metall)
  • Betriebstemperatur: -5 bis 80°C
  • Gewicht: 82 g
  • Abmessungen: 28,5 x 46,5 x 34 mm

 

Servomotor Dynamixel XM430-W350-R

Ressourcen für den Roboter-Servomotor Dynamixel XM430-W210-R

Haben Sie eine Frage? Brauchen Sie nähere Informationen? Bitte werfen Sie einen Blick in die Unterlagen, die wir nachstehend zum Thema Dynamixel Servomotor XM430-W210-R für Sie zusammengestellt haben!

Datenblatt
Serie
XM
Tension de fonctionnement [V]
10 - 14.8 V
Couple de décrochage [N-m]
3 - 4.9
Courant de décrochage [A]
2 - 2.4 A
Vitesse à vide [rpm]
70 - 79
Protocole de communication
RS485
    Mein Servomotor Dynamixel wird nicht erkannt. Was kann ich tun?

    Vergewissern Sie sich, dass der Dynamixel Servomotor richtig konfiguriert ist. Flashen Sie den Motor nochmal mit der Roboplus Software und konfigurieren Sie ihn erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns.


    Mein Motor funktioniert, aber ich habe den Eindruck, dass alle Bewegungen ungenau sind.

    Der Servomotor ist vermutlich schlecht montiert. Vergewissern Sie sich, das dieser gut verschraubt ist und das Servorad richtig sitzt (Punkt auf der Axe und auf der Innenseite des Servorades)


    Der Servomotor Dynamixel scheint blockiert zu sein. Die Achse lässt sich nicht mal ohne Stromversorgung drehen.

    Der Dynamixel Servomotor hat sehr wahrscheinlich ein mechanisches Problem. Bitte kontaktieren Sie unseren technischen Support.


    Mein Dynamixel Servomotor funktioniert nicht.

    Überprüfen Sie die Stromversorgung und die Anschlüsse (zum Beispiel mit einem anderen Motor). Reinitialisieren Sie Ihren Servomotor Dynamixel. Falls das Problem weiterhin besteht, folgen Sie der Checkliste auf der Seite des Herstellers.


    Was ist der Unterschied zwischen Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0?

    Das 1.0-Protokoll ist spezifisch für die Dynamixel AX- und MX-Serie. Protokoll 2.0 wurde mit der neuen X-Serie und Dynamixel Pro entwickelt. Die Steuertabellen des Protokolls 2.0 enthalten PID-Regler für eine äußerst präzise Einstellung der Servobewegungen. Die Firmware der Servos der MX-Serie kann für die Verwendung von Protokoll 2.0 aktualisiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Protokoll 1.0 und Protokoll 2.0.


Das könnte Ihnen auch gefallen
Andere Kunden kauften auch