.

.

Pololu 25D Metal Gearmotor

Pololu 25D Metal Gearmotor

Baureihe von zylindrischen CC-Motoren mit 25 mm Durchmesser, ausgestattet mit einer D-Achse mit 4 mm Durchmesser. Wählen Sie Ihr Modell anhand von Kriterien wie Leistung, Untersetzung und Vorhandensein eines Encoders.

33,50 €
Bruttopreis

Einschließlich 0,01 € für die Ökosteuer

Ratio
Motor Type
Encoder
Anzahl 4 Auf Lager
Angebot erstellen

Size Chart
x
Size Chart

Die 25D Untersetzungen sind nach folgenden Kriterien gestaffelt:

  • 5 Motortypen: 6V mit High-Power (HP) oder Low-Power (LP), 12V mit High-Power (HP), Medium-Power (MP) und Low-Power (LP)
  • Das Untersetzungsverhältnis (beachten Sie, dass nicht alle Untersetzungen für alle Motortypen zur Verfügung stehen)
  • Das Vorhandensein eines Motorencoders

Die Abmessungen - mit Ausnahme der Gesamtlänge - sind identisch, dadurch können Sie problemlos bei Ihrer Montage eine Artikelreferenz gegen eine andere austauschen. Und wenn Sie die Form Ihres zukünftigen Roboters noch nicht festgelegt haben, werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Roboterplattformen.

Nachstehend finden Sie eine Tabelle, mit der Sie den für Ihr Projekt am besten geeigneten Motor leichter identifizieren können, basierend auf Ihren Anforderungen hinsichtlich Drehmoment, Drehzahl oder Stromverbrauch.


Vergleichstabelle zwischen mit und ohne Geber


Funktionsweise des Encoders (optional)

Der Encoder des Pololu Gleichstrommotors misst die Rotation einer Magnetplatte, die sich hinten an der Motorachse befindet. Dieser Encoder mit Hall-Effekt bietet eine Auflösung von 48 Schritten pro Umdrehung der Motorachse. Um die Auflösung pro Umdrehung der Ausgangsachse zu erhalten, einfach das Untersetzungsverhältnis mit 48 multiplizieren. So beträgt für ein Verhältnis von 34:1 die Auflösung 48 x 34 = 1632 Schritte pro Umdrehung der Ausgangsachse.

Der Encoder erfordert eine Eingangsspannung zwischen 3,5 und 20 V und verbraucht maximal 10 mA. Die beiden Ausgänge A und B senden ein Quadrat-Signal zwischen 0 und der Eingangsspannung mit einer Phasenverschiebung von rund 90° (siehe nachstehendes Oszilloskopbild). Jede Anstiegs- und Abstiegsflanke der beiden Encoder zeigt einen Umdrehungsschritt an. Die Frequenz der Flanken gibt also die Drehzahl an (1633 Schritte pro Umdrehung der Ausgangsachse mit einem Verhältnis von 34:1), und an der Reihenfolge der Schaltungen erkennt man die Richtung.


Der Motor ist mittels einer Schutzkappe gesichert (die entfernt werden kann).


Abmessungen des Pololu 25D Metal Gearmotors



Die nachstehende Tabelle beschreibt die Rolle der verschiedenen Drähte zur Steuerung des Motors und Nutzung der Encoderausgänge.


Tabelle nach den verschiedenen Drähten                         Foto des Motors und der verschiedenen Drähte


Abmessungen:

  • Durchmesser des Motors: 25 mm
  • Länge des Motors: von 48 bis 58 mm je nach Untersetzung (siehe nachstehendes Diagramm) - 31 mm im Verhältnis 1:1
  • Durchmesser der Achse: 4 mm (D-förmig)
  • Länge der Achse: 12,5 mm (davon ein Metallring 2,5 mm)
  • Gewicht: 95 g (60 g im Verhältnis 1:1)


Technisches Diagramm


Besonderheit der Version 1:1

Der Motor im Verhältnis 1:1 verfügt nach wie vor über einen Encoder, wird jedoch ohne Untersetzung geliefert. Er hat keine Ausgangsachse, sondern ein Getriebe mit 12 Zähnen, kompatibel mit den Untersetzungen aller anderen Versionen. Deshalb ist dieser Motor eher als Ersatzteil geeignet als für den direkten Einsatz.

Hinweis: Um den Motor zu schonen und eine optimale Lebensdauer zu gewährleisten, wird empfohlen, ihn hinsichtlich der Spannung und Nutzlast maximal mit der spezifizierten Nennleistung einzusetzen.


Wir laden Sie auch ein, sich die anderen Pololu-Getriebeprogramme anzusehen:

Das könnte Ihnen auch gefallen

Andere Kunden kauften auch